Überfälle auf Privatbordelle: Täter kamen mit Eisenstange

27.04.2022 In Recklinghausen werden Prostituierte überfallen. Jetzt stehen die mutmaßlichen Täter vor Gericht. Es geht um Raub und Vergewaltigung.

Ein Staatsanwalt steht vor einem Stapel Gerichtsakten. © Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Nach brutalen Überfällen auf Prostituierte in Recklinghausen müssen sich vier junge Männer seit Mittwoch vor Gericht verantworten. Die 18 bis 20 Jahre alten Angeklagten sollen im September 2021 maskiert und mit Eisenstangen bewaffnet in Privatbordelle gestürmt sein. Laut Anklage wurden dabei rund 1800 Euro Bargeld und Handys erbeutet. Außerdem soll es zu Vergewaltigungen gekommen sein. Zum Prozessauftakt am Bochumer Landgericht haben sich die Angeklagten noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Einer von ihnen soll enge Kontakte ins Berliner Clan-Milieu haben.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass mit den Prostituierten vor den Taten sexuelle Kontakte gegen Bezahlung vereinbart worden sind. Als die Täter in den Privatwohnungen der späteren Opfer auftauchten, soll es dann jedoch zu brutalen Szenen gekommen sein.

Laut Anklage wurden die Frauen mit einer - zwar unechten - Pistole bedroht und mit einer Eisenstange geschlagen. Außerdem sollen einige von ihnen zu sexuellen Handlungen gezwungen worden sein. Drei der Angeklagten sitzen in Untersuchungshaft.

«Die Vorwürfe wiegen schwer», sagte Verteidiger Lars Brögeler, der einen 19-Jährigen vertritt, zum Prozessauftakt am Bochumer Landgericht. Sein Mandant sei bereit, Verantwortung zu übernehmen. Er habe auch schon Entschuldigungsschreiben an die Frauen geschickt. Außerdem sei er bereit, für alle Schäden aufzukommen. Das könne als Eingeständnis seiner eigenen Tatbeteiligung gewertet werden.

Die 5. Jugendstrafkammer des Bochumer Landgerichts hat für den Prozess zunächst noch 15 Verhandlungstage bis Ende Juli angesetzt.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Basketball: Klarer Sieg für DBB-Team - Schröder: «Sah schrecklich aus»

People news

Ukraine-Krieg: George Clooney: Ich bewundere Präsident Selenskyj

Musik news

Musikerin: Kelly Clarkson: Songschreiben als Therapie

Job & geld

Gegen Geldwäsche: EU verschärft Regeln für Krypto-Transaktionen

Auto news

Spurwechsel: Bei Auffahr-Crash ist nicht immer der Hintermann Schuld

Tv & kino

Featured: The Terminal List bei Amazon Prime: Alle Infos zur knallharten Action-Serie mit Chris Pratt

Das beste netz deutschlands

Virtual Reality und Vlogs: Neue Technik von HTC, Nikon und Fossil

Internet news & surftipps

Technik-Projekt: Pilot für digitale Parkplatzsuche für Lkw-Fahrer startet

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Versuchter Raubmord vor 31 Jahren: Angeklagter schweigt

Regional nordrhein westfalen

Drogen in Straßenwalzen geschmuggelt: Angeklagte schweigen

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Britischer Fan nach Schlag verletzt: Schalker vor Gericht

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Zweiter Prozess um Mord an Rentner: Angeklagter schweigt

Regional nordrhein westfalen

Ermittlungen: Anschlag auf Restaurant «Mangal»: Haftbefehl gegen Zeuge

Panorama

Prozess: Salzsäure statt Sex? - Angeklagte Prostituierte äußern sich

Regional nordrhein westfalen

Prozess: «Im Chaos versunken»: Corona-Testcenter-Betreiber gesteht

Regional nordrhein westfalen

Lippe: Bruder und Mutter auf Reiterhof getötet: Lebenslange Haft