Fortuna stolz auf Japans Torschützen Ao Tanaka

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf ist stolz auf seinen japanischen Nationalspieler Ao Tanaka, der mit seinem 2:1-Siegtreffer gegen Spanien bei der WM für das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft sorgte. «Das ist natürlich schade für Deutschland, aber wir freuen uns für unseren Spieler und hoffen, dass er noch lange im Turnier bleibt. Das ist natürlich auch für seine Wertsteigerung gut», sagte Fortunas Sportdirektor Christian Weber am Freitag.
Fortuna Düsseldorfs Sportdirektor Christian Weber (r) umarmt seinen Trainer Daniel Thioune. © Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Tanaka, der bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 hat, teilte aus Katar via Club mit: «Nach dem Sieg gegen Deutschland und der Niederlage gegen Costa Rica wurde von außen viel darüber gesprochen, dass wir nicht weiterkommen werden. Aber wir haben an uns geglaubt und in der zweiten Halbzeit gegen Spanien gezeigt, welche Qualitäten wir haben», sagte der 24-Jährige. Ein Tor bei der WM habe er sich immer vorgestellt. «Es ist traumhaft, dass ich das auch tatsächlich geschafft habe», sagte Tanaka.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Kareem gratuliert: James knackt Punkte-Bestmarke in der NBA
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google
People news
Post: «Tatort»-Schauspieler Schuster: Ich lese jeden Fanbrief
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Neuer Mobilfunkstandard - Projekt «6G Health» begonnen
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen