Schalke-Sportvorstand Knäbel hadert mit Video-Schiedsrichter

Die Schiedsrichter in der Fußball-Bundesliga müssen sich nach Ansicht von Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel wieder stärker von Eingriffen der Videoassistenten emanzipieren. Knäbel äußerte sich in einem Interview der «Süddeutschen Zeitung» (Dienstag) unzufrieden über mehrere Entscheidungen während der 1:3-Niederlage des Bundesliga-Rückkehrers am Sonntag beim 1. FC Köln und nahm dies zum Anlass für grundsätzliche Kritik.
Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel . © Tim Rehbein/dpa/Archivbild

«Wenn da im Keller lauter Kaufhaus-Detektive sitzen und nach einem Bild suchen, in dem man irgendeine Schuld beweisen kann, dann werden die Werte des Spiels nicht respektiert», sagte Knäbel unter anderem. Der Schiedsrichter sei Schiedsrichter geworden, damit er selbst entscheide. «Wenn aber die Zukunft des Spiels ist, dass einzelne Szenen anhand von Standbildern analysiert werden, dann ist es nicht mehr mein Spiel», fügte er hinzu.

«Der Hergang und der Kontext des Spiels sind wichtiger als das einzelne Bild, das einen bestimmten Moment wiedergibt. Wenn der Schiedsrichter erklärt, er kommt an dem Bild nicht vorbei, dann ist das eine Technik-Hörigkeit, die dem Fußball schadet», betonte Knäbel und äußerte seine grundsätzliche Unterstützung für die Unparteiischen. Den in Köln eingesetzten Robert Schröder (36) zählte er zu den besonders hoffnungsvollen Schiedsrichtern.

Schröder erkannte nach Videobeweis den vermeintlichen Führungstreffer des FC Schalke 04 durch Rodrigo Zalazar wegen Abseits ab und zeigte Dominick Drexler die Rote Karte wegen Foulspiels.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Fußball news
Fußball-WM: Historischer Tag: Marokko nach 1986 wieder im Achtelfinale
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Schalke-Sportvorstand hadert mit Video-Schiedsrichter
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Köln-Sieg überlagert Ärger: Schalke hadert mit Videobeweis
1. bundesliga
Fußball: «Kölner Keller»: Der Videobeweis wird fünf
Regional hessen
Bundesliga: Frankfurts Krösche hadert mit Videobeweis
Fußball news
Bundesliga: Frankfurts Krösche hadert mit VAR: «Dann frag ihn doch»
Fußball news
DFB-Pokal : 5:0 beim Bremer SV: Schalke 04 ohne Probleme weiter
1. bundesliga
1. Spieltag: Baumgarts Wutrede nach Modeste-Ärger: Geht mir auf die Eier
1. bundesliga
Kollektiver Urschrei: Schalker Fans Faustpfand in schwieriger Mission