Toter Säugling in Naherholungsgebiet: Mutter in U-Haft

Nach dem Fund eines toten Babys in einem Naherholungsgebiet bei Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) sitzt dessen Mutter in Untersuchungshaft. Die 31-Jährige sei dringend verdächtig, ihren vier Monate alten Säugling getötet zu haben, teilte die Polizei am Montag in Köln mit. Die Frau wurde bereits am Freitagabend festgenommen, der Haftbefehl wurde am Samstag erlassen. Die Polizei erklärte, die Frau sei von Spaziergängern verletzt auf einem Feldweg in der Nähe eines Wanderparkplatzes bei Frechen entdeckt worden. Sie habe nach der Tat versucht, sich das Leben zu nehmen. Ermittlungen zu Hintergründen der Tat und dem Motiv der Beschuldigten dauerten an.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Freiburg gewinnt auch ohne Streich: Sieg gegen Nantes
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Mönchengladbach: Getötetes Baby Rabea: Mutter identifiziert und festgenommen
Regional bayern
Mühldorf: Mutter getötet: Haftbefehl gegen Ex-Partner
Panorama
Polizei: Verschwundenes Baby aus Leipzig wohlauf entdeckt
Regional baden württemberg
Rhein-Neckar-Kreis: Frauenleiche in Auto: Ehemann unter Mordverdacht
Panorama
Kriminalität: Getötetes Baby Rabea - Mutter identifiziert und festgenommen
Regional niedersachsen & bremen
Ermittlungen : Bande soll Waffen gestohlen haben: Soldaten unter Verdacht
Regional hamburg & schleswig holstein
Lauenburg: Mann durch Messerstich verletzt: Verdächtiger in U-Haft
Regional mecklenburg vorpommern
Gericht: Frau tot gefunden: Dreieinhalb Jahre Haft für Ehemann