Trainer Farke erlebte «emotionalen» Abschied aus Russland

Daniel Farke war nur wenige Wochen in Russland als Trainer angestellt, er hat das Land direkt nach dem Angriffskrieg in der Ukraine verlassen - dennoch fiel ihm der Abschied nicht leicht. «Wenn der russische Koch, der kaum Englisch spricht, mit einem Dolmetscher vor dir steht und sich mit Tränen in den Augen bedankt für die gemeinsame Zeit, ist das sehr emotional», sagte der aktuelle Coach des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach im «Bild»-Podcast Phrasenmäher: «Wer da nicht bewegt und berührt ist, hat kein Herz.»
Daniel Farke steht vor einem Spiel im Stadion. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Der 45-Jährige hatte Anfang des Jahres einen Vertrag beim russischen Erstligisten FK Krasnodar unterzeichnet, den Club aber bereits im März aufgrund der zugespitzten Lage wieder verlassen. Ein Pflichtspiel bestritt er mit Krasnodar nicht.

In jenen Tagen habe er gemerkt, «was wirklich im Leben wichtig ist, und es wird einem noch mal bewusst, wie Völker-verständigend du im Fußball unterwegs bist». Umso enttäuschender sei es gewesen, «wenn dann - in Anführungsstrichen - der Eiserne Vorhang wieder zugezogen wird und Menschen mit unfassbarer Propaganda hinters Licht geführt werden sollen», sagte Farke: «Die russischen Spieler haben ja ganz andere Informationen bekommen als die ausländischen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Niederlage gegen Marokko: Belgien enttäuscht erneut
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Tv & kino
Medien: Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Vertrag bei FK Krasnodar: Farke erlebte «sehr emotionalen» Abschied aus Russland
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Nach Favre-Absage: Farke neuer Trainer in Gladbach
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Hertha mit Offensivschwung nach Gladbach
Regional nordrhein westfalen
Borussia Mönchengladbach: Trainer Farke: Keine Tabellenplätze rausposaunen
1. bundesliga
Bundesliga: Farke statt Favre: Gladbach beendet schwierige Trainersuche
1. bundesliga
Bundesliga: Gladbach-Trainer Farke: Keine Tabellenplätze rausposaunen
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Farke startet als Trainer in Gladbach: «Menge Potenzial»
1. bundesliga
Bundesliga: Prägende Russland-Erfahrung eint Farke und Schwarz