Drogentransport mit 43 Kilogramm Marihuana abgefangen

Drogenfahnder haben einen Transport von 43 Kilogramm Marihuana aus Spanien nach Deutschland abgefangen. Der Zugriff auf das wohl speziell umgebaute Transportfahrzeug sei Mitte Mai in Luxemburg durch dortige Spezialkräfte erfolgte, teilte die Staatsanwaltschaft Wuppertal am Mittwoch mit. Zwei in Luxemburg dabei festgenommene Beschuldigte seien bereits nach Deutschland überstellt worden. Die Überstellung des dritten Beschuldigten, der in Luxemburg in Untersuchungshaft sitze, werde demnächst erwartet.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die drei Beschuldigten werden nach Angaben der Staatsanwaltschaft verdächtigt, kiloweise Marihuana von Spanien über Frankreich, Belgien, Luxemburg und die Niederlande nach Deutschland eingeführt zu haben. In Deutschland seien unmittelbar nach den Festnahmen bei Durchsuchungen in Wuppertal, Krefeld und Geldern (Kreis Kleve) Beweismittel sichergestellt worden. Der mutmaßlichen Drogenbande sind Ermittler durch das Entschlüsseln von Chatverläufen auf die Spur gekommen. Die Ermittlungen laufen seit rund einem Jahr.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Am zweiten Todestag von Diop: Senegal im WM-Achtelfinale
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Das beste netz deutschlands
Mehr Sicherheit: Spoofing: Schutz vor gefälschten Rufnummern im Display kommt
Tv & kino
Featured: Alles über Staffel 4 von You: Wen verfolgt Joe in den neuen Folgen?
Tv & kino
Featured: Grey’s Anatomy Staffel 20: Geht die Krankenhausserie weiter?
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Kriminalität: Mutmaßlicher Drogenboss aus Brandenburg in Tansania gefasst
Regional berlin & brandenburg
Ermittlungen: Mitarbeiterin der Staatsanwaltschaft unter Verdacht
Regional rheinland pfalz & saarland
Festnahmen: 169 Kilogramm Marihuana im Saarland sichergestellt