Mai-Kundgebungen von DBG in NRW: Viele Demos

30.04.2022 Zum 1. Mai werden viele Dutzend Kundgebungen und Demos in Nordrhein-Westfalen erwartet. Kanzler Scholz kommt nach Düsseldorf, Ministerpräsident Wüst nach Dortmund.

Das Logo des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hängt an einer Wand. © Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai wird in Nordrhein-Westfalen viel Politprominenz erwartet. Zur zentralen Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds in NRW kommen Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und SPD-Landeschef Thomas Kutschaty nach Dortmund (12.15 Uhr). Dort werden auch weitere Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 15. Mai an einer Diskussion im Westfalenpark teilnehmen.

In Düsseldorf wird am Sonntagmittag Kanzler Olaf Scholz (SPD) zu einer DGB-Veranstaltung kommen. Die Gewerkschaft stellt den 1. Mai diesmal bundesweit unter das Motto «GeMAInsam Zukunft gestalten». Fast 60 Veranstaltungen plant der DGB in NRW. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine und die Landtagswahl gehören zu den thematischen Schwerpunkten.

Die Polizei ist auf zahlreiche Demos im Land eingestellt. In Dortmund sind mehrere Kundgebungen angemeldet, darunter auch aus der rechtsextremen Partei «Die Rechte», gegen deren Aufzug Gegendemos geplant sind. In der Landeshauptstadt rüsten sich die Einsatzkräfte ebenfalls für mehrere Veranstaltungen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tour de France: Pleiten und Stürze: Tour-Traum von Roglic zerplatzt

People news

Hochzeit: Finanzminister Lindner heiratet standesamtlich

Job & geld

Studie: Frauenanteil in Vorstandsetagen steigt auf Höchststand

Auto news

Ferienzeit: Mit diesem Führerschein darf man ein Wohnmobil fahren

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Passkey – das Sicherheits-Feature benutzen und verstehen

Internet news & surftipps

Staatskonzern: Russische Fake-Anrufer arbeiten für Gazprom-Tochter

Tv & kino

Featured: The Blacklist Staffel 10: Was erwartet Red und die Task Force?

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Tag der Arbeit: Fast 60 DGB-Veranstaltungen am 1. Mai: Scholz und Wüst dabei

Regional nordrhein westfalen

Dortmund: Polizei rechnet mit Großeinsatz am 1. Mai

Inland

Landtagswahlen: Wahlkampffinale in NRW - Parteien kämpfen um jede Stimme

Regional nordrhein westfalen

Landtagswahl: Wüst zu Wahlkampfabschluss auf Firmengelände im Münsterland

Inland

1. Mai: 1. Mai: DGB warnt vor Aufrüstung zulasten des Sozialstaats

Inland

Landtagswahlen: NRW-Parteispitzen werben mit Bundesprominenz

Regional nordrhein westfalen

Parteien: Wahlkampfauftakt der NRW-SPD mit Scholz und Kutschaty

Regional nordrhein westfalen

Regierung: SPD setzt auf Scholz im Endspurt für die Landtagswahl in NRW