Mann lebensgefährlich verletzt: Mordkommission ermittelt

Nach einem Angriff mit einem Messer auf einen Mann ermittelt eine Mordkommission in Essen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes gegen einen 37-Jährigen. Nach Polizeiangaben vom Montag soll er den 45 Jahre alten Mann mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper lebensgefährlich verletzt haben. Demnach wurde das Opfer nach der Tat am Sonntag ins Krankenhaus gebracht. Akute Lebensgefahr bestehe aber nicht mehr, hieß es.
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die beiden Männer sollen zuvor an einer Schlägerei vor dem Essener Rathaus beteiligt gewesen sein. Zeugen sagten aus, dass dabei auch ein Messer verwendet worden sei. Am Essener Hauptbahnhof konnten die Beamten den mutmaßlichen Täter dann schließlich festnehmen, wie die Behörde mitteilte. Er sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich