29-Jähriger nach lebensgefährlichem Messerangriff in U-Haft

Nach den lebensgefährlichen Messerstichen auf einen 57-jährigen Mann in Essen hat die Polizei einen der beiden Tatverdächtigen erwischt. Der 29-Jährige sei in seiner Wohnung in Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss) festgenommen worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags sitzt er nun in Untersuchungshaft. Nach dem mutmaßlichen Mittäter wird noch gefahndet.
Ein Mann trägt Handschellen. © Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Passanten hatten den 57-Jährigen am Freitagmittag mit Stichwunden im Stadtteil Dellwig gefunden. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Zeugen berichteten laut Polizei von zwei Tätern, die den Mann angegriffen hatten, als er sein Haus verließ. Die beiden trugen demnach orangefarbene Warnwesten und flüchteten in einem weißen Kastenwagen.

Der 29 Jahre alte Syrer wurde nach Polizei-Angaben vom Montag bereits am Freitagabend festgenommen, also Stunden nach der Tat. Die Hintergründe der Tat und das Motiv waren auch am Montag noch unklar.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Sammer Kandidat nach Bierhoff-Aus - Flicks Trennungsschmerz
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Tv & kino
Castingshow: «DSDS»: Der Tag von Dieter Bohlens Rückkehr steht fest
Internet news & surftipps
Ausweis: EU-Staaten einig: Digitaler Identitätsnachweis rückt näher
Das beste netz deutschlands
Werkzeug zur Miete: iPhone und Mac: Apple startet Self-Service-Reparatur
People news
Zivilklage: Gericht: Juan Carlos kann sich auf Immunität berufen
Familie
AOK-Studie: Familien in Deutschland geht es schlechter
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Essen-Dellwig: 57-Jähriger durch Stiche schwer verletzt: Fahndung
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Messerstiche in Reeperbahn-Club: Verdächtiger verhaftet
Regional nordrhein westfalen
Ermittlungen: SEK nimmt gesuchten 34-Jährigen fest: Mittäter im Visier
Panorama
Münsterland: Tankstellenpächter nach Messerangriff gestorben
Regional hessen
Verbrechen: Prozess 28 Jahre nach Raubmord: Acht neue Zeugen benannt
Regional baden württemberg
Ermittlungen: Ehemann nach mutmaßlichem Mord an Frau in U-Haft
Regional nordrhein westfalen
Düsseldorf : Messerstiche an Karneval: 18-Jähriger steht vor Gericht
Regional niedersachsen & bremen
Kriminalität: Getötetes Ehepaar: Haftbefehl gegen Sohn wegen Totschlags