Schüsse im Berufskolleg: Verdächtiger schon früher im Fokus

06.07.2022 Der Mann, der in einem Bielefelder Berufskolleg Schüsse abgegeben haben soll, stand nach einem Zeitungsbericht bereits Monate vor der Tat im Fokus der Behörden. Der 20-Jährige hatte demnach schon zuvor Straftaten im Internet angekündigt, wie der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) der «Neuen Westfälischen» (Donnerstagsausgabe) sagte.

Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Zudem sei der Verdächtige im Konzept zur Früherkennung von Personen mit Risikopotenzial als Prüffall erfasst worden. In diesem Zusammenhang habe es auch eine Gefährderansprache gegeben. Die beteiligten Behörden hätten den zuvor psychisch auffälligen Mann allerdings für ausreichend stabilisiert gehalten.

Der 20-Jährige, der inzwischen in einer geschlossenen Psychiatrie sitzt, soll Ende Juni einen Amoklauf an der Schule geplant und mit einer Schreckschusswaffe auf die Tür des Lehrerzimmers geschossen haben. In einem Video hatte er sein Vorhaben im Internet angekündigt. Bei der Durchsuchung des Gebäudes hatte die Polizei Molotowcocktails, einen Dolch, ein Messer und zwei Schreckschusswaffen entdeckt

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Mode & beauty

Sonnenschutz: Können Haare Sonnenbrand bekommen?

Tv & kino

TV: "Der Barcelona-Krimi": Clemens Schick ermittelt wieder

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

Tv & kino

Featured: Locke & Key Staffel 4: So könnte es mit dem Schlüsseluniversum weitergehen

Auto news

Freze Froggy EV Beachster: Zugiger Zwerg

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Bielefeld: Amoklage an Berufskolleg: Verdächtiger eingewiesen

Panorama

Polizeieinsatz: Nach Amoklage an Berufskolleg: Tatverdächtiger festgenommen

Panorama

Kriminalität: Nach Amoklage an Berufskolleg - Tatverdächtiger festgenommen

Regional nordrhein westfalen

Polizeibehörden: Frühwarnsystem gegen Amokläufer wird landesweit ausgerollt

Regional nordrhein westfalen

Ex-Freund verscharrt: Strafen für Täterpaar reduziert

Panorama

Schüsse in Einkaufszentrum: Entsetzen und viele Fragen nach Amoktat in Kopenhagen

Regional mecklenburg vorpommern

Ermittlungen: Missbrauchskomplex: Ein Verdächtiger im Nordosten

Panorama

Brooklyn: Schüsse in New Yorker U-Bahn: Verdächtiger festgenommen