Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Entspannte Situation an Flughäfen und auf Straßen in NRW

Das Ferienende in NRW wird gewöhnlich von Rückreisestress auf vollen Flughäfen, Bahnhöfen und Autobahnen begleitet. Am Samstag erschien die Lage vergleichsweise moderat - bei Sonnenschein waren überwiegend entspannte Gesichter zu sehen.
Flughafen Düsseldorf
Blick auf ein Schild "Düsseldorf Airport (DUS)" auf dem Flughafen Düsseldorf. © Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Ferienende gleich Rückreisestress - diese Formel hat zumindest am Samstag auf Nordrhein-Westfalens Flughäfen, Bahnstrecken oder Autobahnen nur bedingt gegolten. Am Flughafen Düsseldorf zum Beispiel blickte der dpa-Fotograf bei der Ankunft überwiegend in entspannt wirkende Gesichter. Schließlich erwartete die Urlauber zum Ende der Herbstferien Sonnenschein. Das Passagieraufkommen erschien wie von offizieller Seite erwartet normal.

Düsseldorf rechnete für Samstag mit mehr als 70.000 Fluggästen, für Sonntag mit 77.000, wie ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Zusammen mit Freitag wurde für das Wochenende ein Passagieraufkommen von 220.000 geschätzt. Der Airport Köln/Bonn erwartete von Freitag bis einschließlich Sonntag eigenen Angaben zufolge rund 115.000 Fluggäste. Die Zahlen lägen damit in etwa auf dem Niveau der vorherigen Ferienwochenenden, erklärte ein Sprecher.

Sehr entspannt stellte sich auch die Lage auf Nordrhein-Westfalens Autobahnen dar: Am frühen Samstagnachmittag lag das Stauaufkommen in NRW in der Spitze bei insgesamt rund 50 Kilometern. Engpässe gab es vor allem an der Großbaustelle auf der A3 am Kreuz Duisburg-Kaiserberg und an der Sperrung der A45 bei Lüdenscheid. Zudem war die A3 zwischen Neustadt/Wied und Bad Honnef nach einem Unfall gesperrt. Der ADAC-Nordrhein hatte laut einer Auswertung allein zum Ferienstart am Freitag, 29. September, 642 Staus mit einer Länge von insgesamt 1408 Kilometern gezählt.

Die Deutsche Bahn empfahl Bahnreisenden angesichts des zu erwartenden regen Rückreiseverkehrs in Nordrhein-Westfalen, Sitzplätze zu reservieren sowie Auslastungsanzeigen und Hinweise zu Bahnbaustellen zu beachten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kai Ebel
People news
Kai Ebel und die Modefrage beim Formel-1-Comeback
Richard Lewis
People news
Trauer um US-Komiker Richard Lewis
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
Horst Hrubesch
Fußball news
Hrubesch gibt ambitioniertes Ziel für Olympia aus
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer
Mode & beauty
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer