Rückschlag: Skelett aus Bachbett nicht identifiziert

Nach dem Fund eines menschlichen Skeletts in einem Bachbett in Wetter an der Ruhr haben die Ermittler einen Rückschlag hinnehmen müssen: Das aus den Knochen gewonnene DNA-Profil ergab bei einem Abgleich mit der DNA-Vermisstendatei keinen Treffer. Das hat ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Hagen am Dienstag auf dpa-Anfrage mitgeteilt. Damit ist der oder die unbekannte Tote weiterhin nicht identifiziert.
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Ermittlungen zum Alter, der Liegezeit und der Abgleich des Zahnschemas mit bekannten Vermisstenfällen gehen aber weiter, hieß es. Anfang März hatten Spaziergänger erste Knochen des Skeletts entdeckt. Weil diese in Folie eingewickelt waren, was auf ein Verbrechen hindeutet, hatte sich eine Mordkommission an die Arbeit gemacht.

Später war etwa 30 Meter entfernt auch der zugehörige Schädel entdeckt worden. Eine rechtsmedizinische Untersuchung der Skelettteile hatte keine Hinweise auf die Todesursache geliefert. Die Ermittler gehen aufgrund des Zustands der Knochen davon aus, dass diese mehrere Jahrzehnte in dem Bachbett lagen.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Fußball news
8. Spieltag: FC Bayern jubelt wieder - Musiala brilliert gegen Leverkusen
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Herkunft unbekannt: Schüler beerdigen menschliches Schul-Skelett
Regional sachsen
Justizvollzugsanstalt: Ermittler vermuten weitere menschliche Knochen an JVA Torgau
Regional nordrhein westfalen
Euskirchen: Trauerfeier und Beerdigung für ein Schul-Skelett
Panorama
Kriminalität: Getötetes Baby Rabea - Mutter identifiziert und festgenommen
Regional niedersachsen & bremen
Knochen-Fund: Spielende Kinder finden menschlichen Schädel in Braunschweig
Regional nordrhein westfalen
Mönchengladbach: Getötetes Baby Rabea: Mutter identifiziert und festgenommen
Regional niedersachsen & bremen
Hildesheim: Nach Feuer in Mehrfamilienhaus: Identität des Toten geklärt
Reise
Geschichte des Mastodons: Riesiges Mammut-Skelett im Hessischen Landesmuseum zu sehen