Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Energiewirtschaft stieß 2022 deutlich mehr Treibhausgase aus

Die Energiewirtschaft in Nordrhein-Westfalen hat im Energiekrisenjahr 2022 nach vorläufigen Daten 6,9 Prozent mehr Treibhausgase ausgestoßen als 2021. Dies geht aus einem am Donnerstag veröffentlichten Verzeichnis des Landesumweltamtes hervor. Demnach stieg der in Kohlendioxid umgerechnete Treibhausgas-Ausstoß in NRW um rund 6,3 Millionen Tonnen auf 97,3 Millionen Tonnen. Die unterschiedliche Klimawirkung der verschiedenen Treibhausgase ist in dem Wert berücksichtigt. Im Bundesschnitt stiegen die Emissionen der Energiewirtschaft laut Umweltbundesamt um 4,4 Prozent an. Als Hauptgrund für den Anstieg gilt der verstärkte Einsatz von Braun- und Steinkohlekraftwerken zur Stromerzeugung, um Erdgas einzusparen.
Treibhausgase
Qualm strömt aus dem Schornstein eines Braunkohlekraftwerks. © Jan Woitas/dpa

Insgesamt ermittelten die Statistiker für 2022 in NRW rund 217 Millionen Tonnen Kohlendioxid-Ausstoß, 0,1 Prozent weniger als 2021 und 41 Prozent weniger als 1990. Zum Vergleich: In ganz Deutschland wurden 2022 laut Umweltbundesamt insgesamt 746 Millionen Tonnen ausgestoßen. Der NRW-Anteil liegt damit bei 29 Prozent.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
And the Oscar goes to: Die 10 besten Oscar-Reden aus fast 100 Jahren
Tv & kino
And the Oscar goes to: Die 10 besten Oscar-Reden aus fast 100 Jahren
Daniel Kehlmann
Kultur
Ludwig-Börne-Preis geht an Daniel Kehlmann
Heidi Klum
People news
Heidi Klum über ihre Anfänge als Model
Apple-Logo
Internet news & surftipps
EU-Kommission verhängt Milliardenstrafe gegen Apple
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Handy ratgeber & tests
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Datenexperten: Generative KI könnte Wachstumsschub auslösen
Thomas Tuchel
Fußball news
FC Bayern mit Sané - Tuchel: Keiner mehr Ehrgeiz als ich
Geldscheine liegen aufgereiht nebeneinander
Job & geld
Testament: Was zählt alles zum Barvermögen?