Kurs der Uniper-Aktie bricht ein: Verstaatlichung

Papiere des angeschlagenen Energiekonzerns Uniper haben am Mittwochmorgen deutlich verloren und dabei stark geschwankt. Im frühen Xetra-Handel ging es zunächst um fast 21 Prozent auf 3,314 Euro zurück. Anschließend folgte eine Verlustbegrenzung auf 3,572 Euro, bevor das Minus wieder etwas deutlicher wurde. Der Kursverlust der Anteile beläuft sich in diesem Jahr aktuell auf 92 Prozent.
«Welcome to Uniper» steht an der Drehtür zur Uniper-Zentrale in Düsseldorf. © Federico Gambarini/dpa

Die Bundesregierung, Uniper und Uniper-Eigner Fortum hatten sich zuvor auf eine weitgehende Verstaatlichung des 2016 von Eon abgespaltenen Unternehmens verständigt. Dabei ist außerdem eine Kapitalerhöhung in Höhe von 8 Milliarden Euro vorgesehen. Die Kapitalerhöhung ist zu einem Ausgabepreis von 1,70 Euro je Aktie unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre geplant. Damit kommt es zur von Marktteilnehmern bereits befürchteten Verwässerung bei den Altaktionären von Uniper. Letztlich wird der Bund etwa 98,5 Prozent der Anteile an Uniper besitzen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Energieversorger: Fortum tritt Uniper-Anteile für 480 Millionen Euro ab
Regional nordrhein westfalen
Energiekonzern: Gewerkschaft begrüßt geplante Verstaatlichung von Uniper
Wirtschaft
Gas: Uniper-Aktionäre stimmen für Einstieg des Bundes
Regional nordrhein westfalen
Energie: EU-Kommission genehmigt Uniper-Übernahme durch den Bund
Wirtschaft
Gasimporteur: EU-Kommission genehmigt deutsche Milliardenhilfen für Uniper
Wirtschaft
Energiekrise: Uniper mit Milliardenverlust - Verstaatlichung rückt näher
Regional nordrhein westfalen
Energie: Uniper mit Milliardenverlust: Verstaatlichung rückt näher
Regional nordrhein westfalen
Gaslieferungen: Uniper leitet Schiedsgerichtsverfahren gegen Gazprom ein