Woidke zu früherem Kohleausstieg: «NRW für uns kein Modell»

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den auf 2030 vorgezogenen Kohleausstieg in Nordrhein-Westfalen kritisiert. Er sagte am Mittwoch in Potsdam nach einem Treffen mit Vertretern von Energieunternehmen: «Der Kohleausstieg in Nordrhein-Westfalen ist kein Umstieg auf erneuerbare Energien.» Denn dort würden neue Gaskraftwerke gebaut, die den Strom teurer machten. Er halte das nicht für ein sinnvolles Konzept, zudem bremse der Ausbau von Gaskraftwerken die Energiewende in Deutschland. «Nordrhein-Westfalen ist für uns kein Modell», sagte Woidke.
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident des Landes Brandenburg. © Annette Riedl/dpa/Archivbild

Das Bundeskabinett beschloss Anfang November einen schnelleren Kohleausstieg im Rheinischen Revier. Dieser soll um acht Jahre auf das Jahr 2030 vorgezogen werden. Mehr Gaskraftwerke sind als Übergangstechnik geplant, sie sollen dann auf die Verwendung von Wasserstoff umgestellt werden können.

Laut geltendem Gesetz ist der Kohleausstieg bisher bis Ende 2038 vorgesehen. Die brandenburgische Grünen-Landesvorsitzende Julia Schmidt hatte einen schnelleren Kohleausstieg auch für Brandenburg gefordert.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Sportpolitik: Nach IOC-Beschluss: Ukraine droht mit Olympia-Boykott
Job & geld
Arbeitnehmergehalt: Versicherungen bezahlen besser als Banken und Berater
Tv & kino
RTL-Show: Schluck-Streit im Dschungelcamp - Claudia Effenberg ist raus
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Energie: Woidke zu schnellerem Kohleausstieg: «NRW kein Modell»
Regional berlin & brandenburg
Energieversorgung: Woidke gegen früheren Kohleausstieg bis 2030 für Brandenburg
Regional berlin & brandenburg
Ministerpräsident: Dietmar Woidke schließt früheren Kohleausstieg nicht aus
Wirtschaft
Umwelt: Bundeskabinett: Schnellerer Kohleausstieg im Westen
Regional nordrhein westfalen
Umwelt: Vorgezogenes Braunkohle-Aus: DIW sieht wenig Einsparungen
Regional sachsen
Energie: Ost-Ministerpräsidenten warnen vor vorzeitigem Kohleausstieg
Regional nordrhein westfalen
Energie: Kritik aus FDP an geplantem früheren Kohleausstieg im Westen
Regional berlin & brandenburg
Energieversorgung: Echo auf schnelleren Kohleausstieg in Brandenburg gedämpft