Eintracht hat Knauff fest verpflichtet: Vertrag bis 2028

Eintracht Frankfurt hat den von Borussia Dortmund zunächst ausgeliehenen Ansgar Knauff fest verpflichtet. Der 21-jährige Außenbahnspieler hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2028 unterschrieben, teilte der hessische Fußball-Bundesligist am Freitag mit. Knauff war im Januar 2022 aus Dortmund auf Leihbasis an den Main gekommen.
Ansgar Knauff
Eintracht Frankfurt hat den von Borussia Dortmund zunächst ausgeliehenen Ansgar Knauff fest verpflichtet. © Tom Weller/dpa/Archivbild

In seiner ersten Halbserie avancierte der deutsche U21-Nationalspieler gleich zum Leistungsträger bei der Eintracht, kam in 19 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte drei Tore. In der Europa League war Knauff im vorigen Jahr in allen Partien in der Startelf und hatte entscheidenden Anteil am Erfolg im Europapokal mit seinen Toren im Viertelfinale gegen den FC Barcelona (1:1) sowie im Halbfinale bei West Ham United (2:1). Im Finale gegen die Glasgow Rangers kam der Rechtsfuß über die volle Distanz zum Einsatz.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tupac Shakur
People news
27 Jahre nach Mord an Tupac Shakur: Verdächtiger angeklagt
Bundesfinanzminister Lindner zu Gast in Oldenburg
People news
Kohlkönig Lindner zu Besuch beim Oldenburger Kramermarkt
«Mordsschwestern»
Tv & kino
ZDF-Krimi und ARD-Komödie fast gleichauf
Apple
Internet news & surftipps
Frankreich akzeptiert Apple-Update für iPhone 12
Mann hält ein Handy in der Hand und sitzt am Laptop.
Das beste netz deutschlands
Viele Internet-Tarife sind teurer geworden
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
1. FC Heidenheim - 1. FC Union Berlin
1. bundesliga
Beste-Traumtor sorgt für Heidenheim-Sieg gegen Union
Frau prüft Betriebskosten-Abrechnung
Wohnen
Abrechnung: Welche Betriebskosten dürfen Vermieter umlegen?