Durchsuchungen im Rockermilieu: Verdacht des Drogenhandels

Bei Ermittlungen im Rockermilieu hat die Polizei in Köln am Donnerstag zwei Wohnungen und ein Autohaus durchsucht. Den 40 und 41 Jahre alten Wohnungsinhabern werde Beihilfe zum Drogenhandel vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Gegen den 40-Jährigen werde zudem wegen illegalen Handels mit Schusswaffen ermittelt. Bei der Durchsuchung mit Unterstützung von Spezialeinheiten stellten die Beamten unter anderem Datenträger sicher.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Razzia stand nach Angaben eines Polizeisprechers nicht im Zusammenhang mit einem Mord vom vergangenen Wochenende, bei dem die Ermittler einen Streit unter Rockern als Hintergrund prüfen. Der 35-jährige Mann, der am Samstag in einem Park erschossen worden war, gehörte laut Polizei und Staatsanwaltschaft zumindest früher zu den Hells Angels.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bruce Willis
People news
Bruce Willis' Ehefrau spricht über Demenz des Stars
Streik in Hollywood
Tv & kino
US-Drehbuchautoren und Studios finden «vorläufige Einigung»
Joe Jonas und Sophie Turner
People news
Kinder von Turner und Jonas bleiben wohl vorerst in New York
Amazon
Internet news & surftipps
Amazon steigt bei KI-Start-up Anthropic ein
iPhone 15: Dynamic Island – Funktion, unterstützte Apps & mehr erklärt
Das beste netz deutschlands
iPhone 15: Dynamic Island – Funktion, unterstützte Apps & mehr erklärt
Apple Watch Ultra 2 vs. Apple Watch 9: Das unterscheidet die Modelle
Handy ratgeber & tests
Apple Watch Ultra 2 vs. Apple Watch 9: Das unterscheidet die Modelle
FC Bayern München
Fußball news
Tuchel lässt Rotation offen - Sané erfreut Hoeneß' Herz
Corny Littmann
Reise
«Der Kiez war am Ende»: Corny Littmann und sein St. Pauli