Polizei findet in Haus Warane, Molche und Schildkröten

05.08.2022 Polizisten sind in einem Haus in Gelsenkirchen durch Zufall auf eine nicht ganz alltägliche Tier-Sammlung gestoßen. Sie entdeckten am Donnerstag verschiedene Arten von Waranen, Molche, Kurzohrigel und Schildkröten, wie sie später mitteilten. Da der Verdacht auf gravierende Verstöße gegen das Tierschutzgesetz bestand, wurden die Tiere mit Hilfe von Experten sichergestellt. Gegen die 25 Jahre alte Besitzerin wurde ein Verfahren eingeleitet. Die Durchsuchung in dem Haus war eigentlich aus einem ganze anderen Anlass entstanden, wie die Beamten mitteilten.

Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. © David Inderlied/dpa/Illustration

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung enthüllt Neuheiten im Livestream: Sei live dabei

Familie

Mal süß, mal herzhaft: Rezept für Pancakes und Gemüsewaffeln für die Brotbox

1. bundesliga

Transfermarkt: «Kicker»: FC Augsburg an Mainzer Torwart Dahmen interessiert

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Auto news

Umfrage: Mobilitätsunterschiede zwischen Stadt und Land: Die einen fahren zu schnell, die anderen zu aggressiv

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Gelsenkirchen: Polizei: Zusammengesackter LKW-Fahrer außer Lebensgefahr

Regional baden württemberg

Polizei: Erneut größerer Einsatz mit SEK in Boxberg

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburg: Nach Hunde-Attacke auf Kleinkind: Ermittlungen gegen Halter

Regional sachsen

Zollkontrolle: 170.000 Schmuggelzigaretten in Bettmatratzen sichergestellt