Messerstiche auf Tauffeier: Fahndung nach zwei Männern

Nachdem ein Mann auf einer Tauffeier in Duisburg lebensgefährlich mit Messerstichen verletzt worden ist, ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Sie fahnden nun mit Fotos nach den beiden Tatverdächtigen und warnen vor ihnen. Die zwei Männer seien wahrscheinlich bewaffnet. Auf der Feier mit rund 140 Gästen sei in der Nacht zum Samstag ein Streit zwischen den beiden 20 und 33 Jahre alten, flüchtigen Rumänen und dem 28 Jahre alten Opfer ausgebrochen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitteilten. Dabei sollen die mutmaßlichen Täter zugestochen haben. Der Zustand des Opfers sei inzwischen stabil, der Mann werde jedoch körperliche Beeinträchtigungen davontragen.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Niederlage gegen Marokko: Belgien enttäuscht erneut
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Tv & kino
Medien: Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Wolfsburg: 18-Jähriger wegen versuchten Mordes in U-Haft
Regional hessen
Urteil: Elf Jahre Haft für Raubüberfall auf Optiker vor 28 Jahren
Regional niedersachsen & bremen
Prozess: Armbrustschütze steht wegen versuchten Mordes vor Gericht
Regional mecklenburg vorpommern
Gewalttat: Nach Axt-Angriff und Flucht: Verdächtiger festgenommen
Regional niedersachsen & bremen
Kriminalität: Getötetes Ehepaar: Haftbefehl gegen Sohn wegen Totschlags
Regional baden württemberg
Mannheim: Mann nach Todesfahrt von Mannheim in psychiatrischer Klinik
Panorama
Hanau: Tod von Geschwisterpaar - Ermittler gehen von Mord aus
Regional hessen
Staatsanwaltschaft: Tod von Geschwisterpaar: Ermittler gehen von Mord aus