Susanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung NRW

04.05.2022 Susanne Gaensheimer bleibt bis 2031 Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen. Der Vertrag der promovierten Kunsthistorikerin sei um weitere sieben Jahre verlängert worden, teilte die Landesgalerie in Düsseldorf am Mittwoch mit. Das Kuratorium der Kunstsammlung und das Landeskabinett hätten der Verlängerung zugestimmt.

Susanne Gaensheimer, Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, schaut in die Kamera. © Marcel Kusch/dpa

Gaensheimer (55) gehöre «zu den herausragenden Museumsleiterinnen Deutschlands und international», sagte Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos). Sie habe die beiden Häuser K20 und K21 «für wegweisende internationale Stimmen geöffnet». Gaensheimer habe gezielt auch nicht-westliche Positionen der Moderne und Werke bedeutender Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts erworben. Damit habe sie neue Perspektiven auf die Sammlung ermöglicht.

Gaensheimer hat die Kunstsammlung seit ihrem Amtsantritt 2017 tiefgreifend modernisiert. Sie wolle das Haus im Sinne der Vielstimmigkeit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit noch weiter öffnen, sagte sie. Die 1961 gegründete landeseigene Kunstsammlung ist das kulturelle Flaggschiff in NRW und hat eine Sammlung von Weltrang, zu der Spitzenwerke von Kandinsky über Picasso bis Beuys gehören.

Die gebürtige Münchnerin Gaensheimer, die über den US-Konzeptkünstler Bruce Nauman promovierte, ist eine ausgewiesene Expertin für Gegenwartskunst. Zwei Mal kuratierte sie den Deutschen Beitrag für die Biennale in Venedig. 2011 gewann ihre Ausstellung zu Christoph Schlingensief den Goldenen Löwen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Niemeier und Maria überraschen weiter - Kerber scheitert

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Auschwitz-Überlebende danken Gerhard Richter für Bilder

Regional nordrhein westfalen

Kulturministerin macht Druck auf Ampel für Fotoinstitut

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Guggenheim Abu Dhabi Project: Rosenthal verlässt Gropius Bau