Streit eskaliert: Zwei Männer mit Messer verletzt

Ein 18-Jähriger soll bei einem gewaltsamen Streit in Düren zwei Männer mit einem Messer verletzt haben – einen von ihnen schwer. Der junge Mann sei am Mittwochabend in eine Auseinandersetzung mit den beiden Männern im Alter von 23 und 28 Jahren geraten, teilte die Polizei mit. Zeugen zufolge war noch eine vierte Person am Streit beteiligt. Plötzlich habe der 18-Jährige ein Messer gezogen und den 23-Jährigen schwer, den 28-Jährigen leicht verletzt. Die Männer flüchteten in ein Ladenlokal und kamen ins Krankenhaus. Der 18-Jährige wurde kurze Zeit später gefasst. Die Polizei ermittelt zum genauen Tathergang und sucht nach Zeugen.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
People news
Schauspielerin: Berben: Solidarität mit Protesten im Iran ist unverzichtbar
Fußball news
Sieg gegen Uruguay: Ronaldo und Portugal jubeln über WM-Achtelfinale
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Internet news & surftipps
Soziale Medien: Musk greift Apple mit Tweet-Serie an
Musik news
Welt-Tournee: The Weeknd kommt im Sommer nach Deutschland
Musik news
Musik: Ute Freudenberg mit letzter Tour und letztem Album
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Hamburg: Messerstiche bei Streit: 46-Jähriger in Lebensgefahr
Regional nordrhein westfalen
Ermittlungen: Mann durch Stiche verletzt: Jugendlicher tatverdächtig
Regional niedersachsen & bremen
Stade: Tödliche Schüsse: 28-Jähriger im Verdacht wegen Totschlags
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Tödlicher Streit: Angeklagter bedauert Messerstich
Regional nordrhein westfalen
Aachen: Handfester Streit mit Messer in Linienbus: Zwei Verletzte
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Handfester Streit um Frau: 23-Jähriger am Kopf verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Zwei Männer bei Messerattacken lebensgefährlich verletzt
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: Messerattacke: Ermittler starten Öffentlichkeitsfahndung