Ermittlungen nach tödlichem Polizei-Schuss auf 16-Jährigen

Ein Jugendlicher soll einen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben. Es fällt mindestens ein Schuss, wenig später stirbt der 16-Jährige im Krankenhaus. Es ist das dritte Mal innerhalb weniger Tage, dass ein Polizei-Einsatz mit einem Todesfall endet.
Polizisten sichern den Einsatzort in der Holsteiner Straße. © Markus Wüllner/ Video-Line TV /dpa

Ein 16-Jähriger ist in Dortmund nach mindestens einem Schuss der Polizei gestorben - die Ermittlungen dazu dauern an. Der Jugendliche habe die Beamten am Montagabend mit einem Messer angegriffen, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Viel mehr war jedoch zunächst nicht bekannt. Unklar blieb insbesondere, wie es zu einer solchen Eskalation kommen konnte.

Fest steht, dass die Polizei gegen 16.25 Uhr in die Holsteiner Straße gerufen wurde. Beamte hätten die Schusswaffe eingesetzt, sagte der Polizeisprecher. Unklar war, wie viele Schüsse abgefeuert wurden und ob mehrere Polizisten schossen. Der 16-Jährige sei schwer verletzt worden und wenig später bei einer Notoperation gestorben.

Mit den Ermittlungen ist aus Neutralitätsgründen nicht mehr die Dortmunder, sondern die Recklinghausener Polizei betraut.

Dass Polizisten zur Waffe greifen, kommt immer wieder vor. Am Dienstag vergangener Woche war bei einem Einsatz im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main ein obdachloser 23-Jähriger durch einen Schuss eines Polizisten tödlich verletzt. Zuvor war der Polizei ein bewaffneter Mann in einem Hotel gemeldet worden, der Personen bedroht haben soll, hieß es vom Hessischen Landeskriminalamt.

Einen Tag später wurde bei der Zwangsräumung einer Wohnung in Köln der 48 Jahre alte Mieter durch die Polizei erschossen. Zuvor hatte er nach erstem Ermittlungsstand Polizisten mit einem Messer angegriffen. Nach einem «erfolglosen Einsatz» von Pfefferspray und der Androhung des Schusswaffengebrauchs sei schließlich geschossen worden.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Filmdreh: Alec Baldwin einigt sich mit Familie getöteter Kamerafrau
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Dortmund: Polizei erschießt mit Messer bewaffneten 16-Jährigen
Regional hessen
Notfall: Junger Mann durch Polizeischuss tödlich verletzt
Regional nordrhein westfalen
Köln: Getöteter Mieter wurde von zwei Schüssen getroffen
Regional nordrhein westfalen
Ermittlungen: Mann bei Einsatz in Wuppertal von Polizei angeschossen
Regional nordrhein westfalen
Justiz: Anwälte fordern unabhängige Beschwerdestellen bei Polizei
Panorama
Kriminalität: Mann bedroht Polizei in Wuppertal mit Messer und Pistole
Regional nordrhein westfalen
Polizeieinsatz: Frau mit Messer in der Hand durch Polizeischuss gestoppt
Regional nordrhein westfalen
Landkreis Karlsruhe: Mann geht mit Messer auf Polizisten zu: Beamte schießen