Mann mit Hakenkreuz auf Schlafsack am Hauptbahnhof Dortmund

Die Bundespolizei hat einen Mann mit einem auf seinen Schlafsack aufgemalten Hakenkreuz am Dortmunder Hauptbahnhof kontrolliert. Ein Passant machte die Polizei ihren Angaben zufolge am Sonntagmorgen auf den 56-Jährigen aufmerksam, der mit seinem Schlafsack gegenüber eines Geschäfts am Bahnhof stand. Gegenüber den Beamten gab er an, dass wohl ein Fremder das verfassungswidrige Symbol aufmalte und er nichts davon mitbekommen habe.
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. © Silas Stein/dpa/Symbolbild

Die Einsatzkräfte forderten den bereits polizeilich bekannten Mann auf, das Symbol zu entfernen oder unkenntlich zu machen, wie es weiter hieß. Dem kam er bisher nicht nach. Die Bundespolizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen der Verwendung von verfassungswidrigen Kennzeichen gegen den 56-Jährigen ein. Er war bereits in der Vergangenheit wegen Volksverhetzung in Erscheinung getreten, wie die Polizei weiter mitteilte.

© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
People news
Film: Diane Kruger: «Wollte lange keine Kinder haben»
Auto news
Rutschgefahr: Fahren auf Eis und Schnee: Mit Vorsicht und viel Gefühl
Internet news & surftipps
Umfrage: DGB: Viele empfinden Digitalisierung im Job als Belastung
Tv & kino
Streaming: Robert De Niro nimmt Mini-Fernsehserie ins Visier
People news
Britisches Königshaus: William und Kate starten US-Trip mit Basketball
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Femizid: Tödliche Schüsse in Schwalmstadt: Trennung vermutlich Motiv
Panorama
Kriminalität: Trennung vermutlich Motiv für Schüsse in Schwalmstadt
Panorama
Esslingen: Tatverdächtiger nach Messerattacke in U-Haft
Panorama
Kriminalität: Flüchtiger Autofahrer fährt in Radlergruppe - 71-Jährige tot
Regional niedersachsen & bremen
Ermittlungen: Vermisste vom Würmsee: Tatverdächtiger in Schweden gefasst
Regional nordrhein westfalen
Gesellschaft: Tödlicher Angriff bei CSD: Tatverdächtiger in U-Haft
Panorama
Münster: Tödlicher Angriff bei CSD - Tatverdächtiger muss in U-Haft
Regional berlin & brandenburg
Prozess: Berliner Schülerin getötet: Lebenslange Haft wegen Mordes