Frauen belästigt und Helfer mit Messer bedroht

Ein 27-Jähriger soll am Dortmunder Hauptbahnhof drei junge Frauen belästigt und hinzugeeilte Helfer mit einem Taschenmesser bedroht haben. Die 16, 19 und 20 Jahre alten Frauen wandten sich am Samstagabend im U-Bahn-Bereich an Beamte der Bundespolizei und berichteten, dass sie von einem Unbekannten am Oberarm angefasst und gestreichelt worden seien. Zwei Männer, die laut Aussage zu Hilfe eilten, soll der Unbekannte mit einem roten Taschenmesser bedroht haben, wie die Bundespolizei weiter mitteilte.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Frauen zeigten den Bundespolizisten nach der Aussage den Mann, der sich mittlerweile auf dem Bahnhofsvorplatz befand. Der 27-Jährige wurde daraufhin kontrolliert, die Beamten stellten ein rotes Taschenmesser und eine kleine Menge Marihuana sicher. Weil der Mann keine Ausweispapiere dabei hatte, wurde er mit zur Bundespolizeiwache gebeten. Dagegen wehrte sich der 27-Jährige, der unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand, heftig und beschimpfte die Beamten.

Auf der Wache urinierte der Mann den Angaben zufolge «in den Gewahrsamsbereich». Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
US-Sängerin: Taylor Swift orientiert sich beruflich um
Fußball news
Fußball-WM: Argentinien nach Elfmeterkrimi im Halbfinale
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Landkreis Hagen: 21-Jähriger in falscher Polizeiuniform für Internet-Clips
Regional berlin & brandenburg
Landgericht: Messerangriff im Park: Angeklagter weist Vorwürfe zurück
Regional nordrhein westfalen
Dortmund: Spielzeug-Säbel löst Einsatz der Bundespolizei aus
Regional nordrhein westfalen
Festnahme: Verdacht der Zwangsprostitution: 24-Jähriger festgenommen
Regional bayern
Würzburg: Betrunkener soll Ersthelfer und Polizist angegriffen haben
Regional berlin & brandenburg
Gewalttat: 44-Jähriger nach heftiger Schlägerei auf Intensivstation
Regional nordrhein westfalen
Landkreis Bochum: 21-Jähriger erneut als falscher Polizist unterwegs
Regional niedersachsen & bremen
Braunschweig: Rucksack mit Drogen vergessen: Abholung bei der Polizei