Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Di Salvo: Bereitschaft als «Schlüssel zum Erfolg»

Die deutsche U21 will zum Jahresabschluss die Tabellenspitze in ihrer Qualifikationsgruppe übernehmen. Erst soll ein Sieg gegen Estland glücken, dann geht es gegen den Spitzenreiter.
Antonio Di Salvo
Antonio Di Salvo spricht während einer Pressekonferenz. © Jürgen Kessler/dpa

Zum Jahresabschluss erteilt Trainer Antonio Di Salvo seiner U21-Nationalmannschaft einen klaren Auftrag. «Erstmal ist für mich die Einstellung zum Spiel wichtig, die Bereitschaft nach hinten zu arbeiten, kompakt zu spielen», sagte Di Salvo. «Ich glaube, dass das der Schlüssel ist zum Erfolg.» Beim erst dritten Aufeinandertreffen des Kaders könnten nicht alle Dinge und Abläufe perfekt gelingen.

Die deutsche U21, die bei der EM-Endrunde im Sommer in der Gruppenphase ausgeschieden war, hofft auf einen erfolgreichen Jahresabschluss. Nach dem Spiel gegen Estland trifft die DFB-Auswahl Dienstag in Essen auf Polen. Di Salvo strebt mit dem Team um Torjäger Youssoufa Moukoko zwei Siege an. Das würde die Tabellenspitze bedeuten. Polen führt die Tabelle an, hat aber auch ein Spiel mehr absolviert als das deutsche Team.

«Polen ist sicherlich der schwierigere Gegner. Aber auch gegen Estland wird es nicht einfach. Wir werden in beiden Partien an die Leistungsgrenze gehen müssen, um zu gewinnen», sagte der Gladbacher Rocco Reitz. Estland ist auf den ersten Blick aber kein schwieriger Prüfstein. Zuletzt gab es eine 0:5-Niederlage gegen Polen. Zuvor habe das Team auch einige knappe Spiele absolviert, warnte Di Salvo.

«Wir werden gegen beide Mannschaften Topleistungen brauchen, um zu gewinnen, und dürfen keinen unterschätzen in der Gruppe. Aber wir sind hier zusammen, um beide Spiele zu gewinnen», sagte der Salzburger Verteidiger Leandro Morgalla. «Es würde dann jedem guttun, sich mit einem positiven Gefühl in die längere Pause zu verabschieden.»

Morgalla hofft auf sein zweites U21-Länderspiel. Teamkollege Ansgar Knauff ist mit zwölf Einsätzen ein Routinier im Team. «Erstmal konzentrieren wir uns auf das Estland-Spiel», sagte der Frankfurter. «Es ist wichtig, dass wir von der ersten Sekunde an da sind.»

Für die Endrunde, die 2025 in der Slowakei stattfindet, qualifizieren sich die neun Gruppensieger sowie die drei besten Gruppenzweiten. Die sechs verbleibenden Gruppenzweiten bestreiten Playoffs, um die letzten drei Endrundenteilnehmer zu bestimmen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jared Leto
Tv & kino
Jared Leto kündigt Sci-Fi-Film «Tron: Ares» für 2025 an
Dwayne «The Rock» Johnson
Tv & kino
Dwayne Johnson und Michael Keaton unter Oscar-Helfern
Paolo Taviani
Tv & kino
Regisseur Paolo Taviani mit 92 Jahren gestorben
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Grand Prix von Bahrain
Formel 1
Warum das Rennen in Bahrain am Samstag gefahren wird
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute
Mode & beauty
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute