Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dem Regen sei dank: Äpfel werden in diesem Jahr relativ groß

Ob Strudel, Saft oder pur - Äpfel sind für viele ein fester Bestandteil des Speiseplans. Aktuell läuft die Ernte, eine erste Zwischenbilanz ist vielversprechend.
Apfelernte
Äpfel der Sorte Wellant liegen bei einem Obstbauern in einer Kiste. © Roland Weihrauch/dpa

Nordrhein-Westfalens Apfelernte fällt in diesem Jahr einer Prognose zufolge gut aus. Man erwarte zwar etwas weniger Äpfel als im Vorjahr, diese seien aber relativ groß, sagte ein Sprecher der NRW-Landwirtschaftskammer in Münster und sprach von «guten Fruchtgrößen» dank des Regens. Nach kalten Nächten und sonnigen Tagen hat das Obst den Angaben zufolge eine intensive Färbung bekommen.

In NRW bauen Landwirte auf rund 2000 Hektar Äpfel an. Der größte Teil der Ernte kommt zum frischen Verzehr auf den Markt, der Rest wird zu Saft gemostet oder zu anderen Produkten verarbeitet. Der Erntezeitpunkt ist je Sorte unterschiedlich, aktuell ist Elstar dran.

Die Ernte begann Mitte August, inzwischen läuft sie auf Hochtouren. Bis Ende Oktober sind auch die späten Sorten von Bäumen gepflückt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
Auswärtssieg
Fußball news
Siege für Stuttgart, BVB und Leipzig - Darmstadt geht unter
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent