NRW verlängert Corona-Regeln

In Nordrhein-Westfalen gelten die bekannten Corona-Vorsichtsmaßnahmen mindestens für einen weiteren Monat. Das Landesgesundheitsministerium verlängerte am Freitag die Corona-Schutzverordnung ebenso wie die Test- und Quarantäne-Verordnung bis zum 25. August.
Ein Passant trägt eine FFP2-Maske in der Hand. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Damit bleibt etwa die Maskenpflicht in öffentlichen Bussen und Bahnen ebenso erhalten wie in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sowie wie in Flüchtlings- und Wohnungslosenunterkünften. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen dürfen nach wie vor nur von Besuchern mit aktuellem negativen Testnachweis betreten werden. Auch die bisher geltenden Testpflichten für Beschäftigte sowie bei Neuaufnahmen werden fortgeführt.

Allerdings könne in Asyl- und Flüchtlingsunterkünften für vollständig immunisierte Personen auf einen Test verzichtet werden, erklärte das Ministerium. Gleiches gelte in Justizvollzugsanstalten, Abschiebungshafteinrichtungen und ähnlichen Häusern. In diesen Bereichen enthält die Neufassung leichte Präzisierungen.

Weiterhin gilt: Wer positiv getestet ist, muss grundsätzlich zehn Tage in Isolation. Nach fünf Tagen besteht jedoch die Möglichkeit, sich freizutesten. In NRW ist hierfür weiterhin ein negativer offizieller Corona-Schnelltest oder ein PCR-Test erforderlich. Ein selbst durchgeführter Test reicht nicht aus. Das Freitesten bleibt nach den bundesrechtlichen Regelungen auch künftig kostenfrei.

Die im Frühjahr vor allem auf Drängen der FDP deutlich zurückgefahrenen Corona-Bestimmungen im Infektionsschutzgesetz des Bundes laufen am 23. September aus. Sie sind Rechtsgrundlage für Schutzmaßnahmen in den Ländern und definieren mögliche Instrumente. Zuletzt fielen etwa allgemeine Maskenpflichten für Veranstaltungen und beim Einkaufen weg. Das Bundesgesundheitsministerium dringt angesichts einer erwarteten schweren Corona-Welle im Herbst, ebenso wie die Länder, bereits auf ein breites Repertoire an Schutzmaßnahmen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Kahns Chefansage - Musiala ist Bayerns-«Schlüsselspieler»
People news
Britisches Königshaus: Prinz William fordert mehr Sicherheit für Kinder im Internet
Games news
Featured: Dead by Daylight: Alle Promo-Codes im Oktober 2022
Games news
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Corona-Regeln: NRW: Maskenpflicht in Bus und Bahn bleibt
Regional nordrhein westfalen
Pandemie: Corona-Schutzverordnung in NRW um eine Woche verlängert
Regional nordrhein westfalen
Schutzmaßnahmen: Maskenpflicht in medizinischen Bereichen und Heimen bleibt
Regional nordrhein westfalen
Pandemie: Maske und Tests: Corona-Regeln gelten unverändert weiter
Regional nordrhein westfalen
Corona: Maskenpflicht im NRW-Nahverkehr bleibt bestehen
Regional nordrhein westfalen
Corona-Pandemie: Schutzverordnung verlängert: Maskenpflicht im Bus bleibt
Regional nordrhein westfalen
Corona-Pandemie: Masken-Appell löst Maskenpflicht ab
Regional nordrhein westfalen
Pandemiemaßnahmen: Apothekerverband fordert weiter kostenlose Coronatests