Schalke holt japanischen Nationalspieler Yoshida

05.07.2022 Der FC Schalke 04 hat den japanischen Nationalspieler Maya Yoshida verpflichtet. Der 33 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb beim Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, wie die Schalker am Dienstag mitteilten. Der Vertrag enthält eine Option für ein weiteres Jahr.

Romelu Lukaku aus Belgien (l) und Japans Maya Yoshida kämpfen um den Ball. © Laurie Dieffembacq/BELGA/dpa/Archivbild

«Mit Maya gewinnen wir auf dem Platz einen Anführer, der unser Spiel aus der Abwehr heraus organisieren kann», wird Schalkes Trainer Frank Kramer in einem Vereinsstatement zitiert. «Er kann beide Positionen in der Innenverteidigung bekleiden und wird uns mit seiner abgeklärten Spielweise Stabilität in allen Spielphasen geben.»

Yoshida spielte zuletzt in Italien für Sampdoria Genua. Für die japanische Nationalmannschaft bestritt er bislang 119 Partien, in denen er zwölf Tore erzielte. Er kommt ablösefrei nach Gelsenkirchen.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

1. bundesliga

Bundesliga: Gladbach-Coach: «Enttäuscht» über Entscheidung vor Ausgleich

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Transfers: Schalke holt japanischen Nationalspieler Yoshida

1. bundesliga

Testspiel in Wörgl: Schalke verpasst Sieg: 0:0 gegen US Salernitana

Fußball news

DFB-Pokal : 5:0 beim Bremer SV: Schalke 04 ohne Probleme weiter

1. bundesliga

Transfermarkt: Fix: Schalke holt Jordan Larsson

Regional nordrhein westfalen

Bundesliga: Kramer mit Zuversicht auf Schalke: «Wollen mutig sein»

2. bundesliga

Trainerwechsel: Medien: Kramer wird neuer Trainer beim FC Schalke 04

1. bundesliga

Bundesliga: Baumgart springt Zalazar zur Seite: «Lasst ihn jubeln»

1. bundesliga

2. Spieltag: Bülter rettet Schalke einen Punkt gegen Gladbach