Schalke-Boss Schröder: Die Aufgabe ist der Ligaverbleib

Nach der Rückkehr des FC Schalke 04 in die Fußball-Bundesliga bittet der Vorstandsvorsitzende Bernd Schröder um Verständnis für den fortgesetzten Sparkurs in Gelsenkirchen. «Nur weil wir jetzt aufgestiegen sind und alle zusammen eine wirklich tolle Zeit erlebt haben, ist die Welt für uns nicht großartig anders geworden», sagte Schröder in einem Interview den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitag).
Bernd Schröder spricht bei einer Pressekonferenz. © Tim Rehbein/dpa/Archivbild

Der 56 Jahre alte Vorstandschef warb zudem «um ein richtiges Maß bei der Erwartungshaltung» für die bevorstehende Saison. Für die Mannschaft von Trainer Frank Kramer sei die Aufgabe «ganz klar der Klassenerhalt».

Eine der Hauptaufgaben Schröders ist es, einen Nachfolger für den nach der Trennung von Gazprom eingesprungenen Hauptsponsor Vivawest zu finden. Er glaube, dass Vivawest sein Engagement fortsetzen werde, sagte der Vorstandsvorsitzende im Interview: «Aber auf einer anderen Ebene, nicht auf der höchsten.»

Schröder will das Hauptsponsor-Recht dreiteilen: «Wir haben die Trikotbrust fürs Fernsehen, wir haben die Trainingsbekleidung für die Reichweite über die Sozialen Medien, und wir haben unsere Knappenschmiede. Durch diese Aufteilung brauchen wir nicht mehr diesen einen riesengroßen Partner, der alles überstrahlt.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Transfer: Bericht: Saudischer Club will Superstar Ronaldo verpflichten
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga-Aufsteiger: Schalke-Boss Schröder: Aufgabe «ganz klar der Klassenerhalt»
1. bundesliga
Bundesliga: Trainersuche und Transfers: Schalkes harter Comeback-Sommer
1. bundesliga
Bundesliga: Vivawest-Aufseherin lehnt weiteres Sponsoring für Schalke ab
Regional nordrhein westfalen
Fußball: Online-Plattform für Autos neuer Sponsor des FC Schalke 04
1. bundesliga
Bundesliga: Online-Plattform neuer Schalke-Hauptsponsor
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Bisheriger Hauptsponsor setzt Engagement bei Schalke 04 fort
1. bundesliga
Bundesliga: Schalke startet ins Trainingslager - neuer Sponsor?
1. bundesliga
FC Schalke 04: Knäbel: Keine baldige Schröder-Rückkehr in die Bundesliga