Amiri will Vertrag in Leverkusen «nicht aussitzen»

Zwischen Nadiem Amiri und Bayer Leverkusen stehen die Zeichen weiter auf Trennung. «Nein, ich werde meinen Vertrag sicher nicht aussitzen. Ich will am Wochenende wieder vor 60.000 Zuschauern spielen und gewinnen. Das bedeutet mir alles», sagte der fünfmalige deutsche Fußball-Nationalspieler der «Sport Bild». Der 25 Jahre alte Mittelfeldakteur ist vertraglich bis 2024 an den Bundesligisten gebunden, spielt in den Planungen von Trainer Gerardo Seoane jedoch nur noch eine untergeordnete Rolle.
Nadiem Amiri, Spieler bei Leverkusen. © Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Nach seinem Wechsel im vergangenen Winter als Leihspieler zum CFC Genua ist Amiri zurück in Leverkusen, weil durch den Abstieg seines neuen Clubs die im Vertrag festgeschriebene Kaufoption ungültig wurde. Dem Vernehmen nach sollen nun Hellas Verona und AC Florenz an einer Verpflichtung interessiert sein. Trotz seiner ungeklärten Situation reist Amiri nach eigener Aussage mit in das Trainingslager der Werkself in Zell am See/Kaprun (14. bis 22. Juli). «Ich will mir Zeit lassen für die richtige Entscheidung, wenn ich gehe», sagte er.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 0:2 in Porto: Seoane muss um Job bangen, Gerüchte um Alonso
People news
Rechtsstreit: Angelina Jolie erhebt neue Vorwürfe gegen Brad Pitt
Tv & kino
«Megalopolis»: Francis Ford Coppola holt Dustin Hoffman für Film an Bord
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Auto news
Flache Limousine: Möglichst wenig Widerstand: Hyundai fährt Ioniq 6 vor
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Amiri will Vertrag in Leverkusen «nicht aussitzen»
1. bundesliga
Bundesliga: Seoane lobt Amiri - Zukunft bei Bayer nicht unmöglich
Regional nordrhein westfalen
Fußball: Deutscher Fußball-Trainer Blessin hofft auf Klassenverbleib
Fußball news
Serie A: Deutscher Coach Blessin hofft mit Genua auf Klassenverbleib
Fußball news
Serie A: Genua um Coach Blessin schlägt Juve und hofft wieder
Fußball news
Serie A: Zwei Deutsche bauen ältesten Club Italiens um
Regional nordrhein westfalen
Bayer Leverkusen: Seoane rechnet mit Diaby-Verbleib
Fußball news
Bundesliga: Hertha erwartet angriffslustige Leverkusener