Urteil: Arzt darf in Werbung mit Fachaussagen zitiert werden

Ein Arzt, der sich mit Fachaussagen an die Öffentlichkeit begibt, darf in einer Werbeanzeige damit zitiert werden. Allerdings darf dabei nicht der Eindruck erweckt werden, dass es sich um bezahlte Äußerungen handelt. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag veröffentlichten Urteil entschieden (AZ: I ZR 171/21). Geklagt hatte ein Arzt aus Köln, der 2019 an einer Pressekonferenz zum Thema Reizdarmsyndrom teilgenommen hatte.
Ein Hinweisschild mit Bundesadler und dem Schriftzug "Bundesgerichtshof". © Uli Deck/dpa/Archivbild

Ein Medikamentenhersteller hatte danach Aussagen aus dem Statement des Mediziners, das im Internet abrufbar war, ohne dessen Wissen in einer Werbeanzeige für ein Mittel gegen Reizdarmsyndrom verwendet. Daraufhin hatte Arzt das Unternehmen auf Schadenersatz verklagt, war damit jedoch in erster wie auch zweiter Instanz gescheitert. Der BGH wies die Revision des Klägers zurück und bestätigte das Urteil des Oberlandesgerichts Köln.

«Die Verwendung eines fremden Namens zu Werbezwecken kann insbesondere dann gerechtfertigt sein, wenn der Werbende damit nicht allein sein Geschäftsinteresse befriedigen will, sondern auch ein schützenswertes Informationsinteresse der Allgemeinheit bedient», heißt es unter anderem in der Begründung. Der Arzt werde nur mit fachlichen Aussagen zitiert, und sein Name werde nicht besonders hervorgehoben. Die Anzeige erwecke nicht den Anschein, dass der Kläger eine Empfehlung für das beworbene Produkt ausspreche.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Games news
Featured: Marvel’s Midnight Suns: Die besten Tipps
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Vertreter der Zivilgesellschaft kritisieren Digital-Gipfel
Job & geld
Schenken oder vererben?: Neue Immobilienbewertung: Was Sie jetzt wissen sollten
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Musik news
Musik: Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste
Internet news & surftipps
Hollywoodstar: Kate Winslet: «Meine Kinder haben keine Social Media»
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Gericht: Erneut Ärger für «Dr. Po»: Schönheitschirurg verklagt
Regional nordrhein westfalen
Prozess: Dauerstreit zwischen Kohl-Witwe und Autor geht weiter
Regional bayern
Urteile: Arzthaftung für hinausgezögerten Tod?
Regional rheinland pfalz & saarland
Oberlandesgericht Köln: Kohl im Prozess: «Empfinde das heute hier als Zumutung»
Regional nordrhein westfalen
Oberlandesgericht Köln: Walter Kohl in Zitate-Prozess: Eine «Zumutung»
Inland
Zitate-Prozess: Kohl-Sohn: «Empfinde das heute hier als Zumutung»
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof: Datenschutz: Klagerecht für Verbraucherschützer möglich
Wirtschaft
Staatsanwaltschaft: Warburg-Bank: Einziehung von «Cum-Ex»-Millionen ausgesetzt