Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Borussia Dortmund stellt Ricken als neuen Sportchef vor

Seine Beförderung zum neuen Sportchef ist seit April offiziell, am Mittwoch stellt Borussia Dortmund die Vereinsikone Lars Ricken in seiner neuen Funktion vor.
Lars Ricken wird Sport-Geschäftsführer bei Borussia Dortmund
Dortmunds Jugend-Koordinator Lars Ricken. Ricken wird Geschäftsführer Sport bei Borussia Dortmund und übernimmt damit einen Teil der bisherigen Aufgaben von Hans-Joachim Watzke. © Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund stellt am Mittwoch (12.00 Uhr) Lars Ricken als neuen Sportchef vor. Der 47 Jahre alte ehemalige Nationalspieler war im April überraschend vom Direktor des Nachwuchsleistungszentrums befördert worden und übernimmt künftig Aufgaben von Clubchef Hans-Joachim Watzke, der Ende 2025 ganz aus der Geschäftsführung ausscheidet. Ricken gilt als Ur-Borusse und war als Profi nie für einen anderen Verein aktiv. 1997 hatte er im Champion-League-Finale gegen Juventus Turin sein berühmtestes Tor zum 3:1-Sieg geschossen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sharon und Ozzy Osbourne
People news
Ozzy und Sharon Osbourne: Wurden schon öfter bestohlen
Britisches Königspaar besucht Kanalinseln
People news
77. Geburtstag Königin Camillas im Schatten royaler Pflicht
Das Große Festspielhaus in Salzburg
Kultur
Großes Festspielhaus in Salzburg bekommt digitalen Zwilling
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Das beste netz deutschlands
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Apple iOS 18
Das beste netz deutschlands
Testphase beginnt: Beta-Version von Apples iOS 18 ist da
Tech-Milliardär Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verlegt Sitz von X und SpaceX nach Texas
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Ein Schild weist den Weg zum Krankenhaus
Gesundheit
Wann in die Notaufnahme - und wann nicht?