Studie: Nachhaltigkeit wird für Arbeitnehmer wichtiger

Das Thema Nachhaltigkeit in Unternehmen gewinnt nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung an Bedeutung. Bei einer Befragung unter über 1200 Arbeitnehmern verschiedener Branchen nannten 49 Prozent Nachhaltigkeit als wichtiges Ziel. Bei einer Vergleichsbefragung im Dezember 2020 lag dieser Wert 12 Punkte niedriger. Die Studienautoren merken aber an, dass die Bewertung der Nachhaltigkeit für die Unternehmensziele nicht immer mit den persönlichen Einstellungen deckungsgleich seien.
Rauch steigt aus einer Fabrik auf. © Philippe Desmazes/AFP/dpa/Archivbild

So sind für 41 Prozent der Befragten die CO2-Bilanz und der Klimaschutz im Unternehmen wichtig. Bei der Frage, welche Aspekte beim Thema Arbeit und Arbeitgeber wichtig sind, steht die Arbeitsplatzsicherheit ganz vorne, gefolgt von Gehalt und Kollegialität. Erst an fünfter Stelle spielen Unternehmenswerte eine Rolle und erst auf Platz 7 auf einem Ranking von 1 bis 10 die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft. Zwischen den Geschlechtern gab es hier keine Unterschiede.

Das sieht in den verschiedenen Altersgruppen anderes aus. Laut Studie stehen bei den 18- bis 24-Jährigen die Unternehmenswerte, mit denen die Arbeitnehmer sich identifizieren können, und die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft auf den Rängen 8 und 9. In den Gruppen der 45- bis 65-Jährigen liegen diese Aspekte auf den Rängen 5 und 7.

«Dies ist umso erstaunlicher, weil in der Öffentlichkeit oft Bilder von in Umweltfragen engagierter junger Menschen dominieren», heißt es in der Studie. Andererseits sei es nachvollziehbar, dass junge Menschen am Anfang ihres Berufslebens auf Sicherheit mehr Wert legten.

Bei der Wahl des Arbeitgebers spielt Nachhaltigkeit keine große Rolle. Die Studienautoren sprechen generell von einer «eher ernüchternden bis alarmierenden Bilanz», was das Thema Nachhaltigkeit in Unternehmen angeht.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Betreuung: Studie bemängelt Personallage in Sachsen-Anhalts Kitas
Ausland
Studie: Israelischer Blick auf Deutschland positiver als umgekehrt
Wirtschaft
Arbeitsmarkt: Ausbildung und Studium: Nur 43 Prozent im Zeitrahmen
Inland
Bertelsmann-Studie: 2023 fehlen bundesweit rund 384.000 Kita-Plätze
Regional hamburg & schleswig holstein
Studie: Tausende fehlende Kita-Plätze: Senatorin widerspricht
Regional nordrhein westfalen
Personalmangel: Kitaverband sieht Aufsichtspflicht gefährdet
Regional sachsen
Betreuung: Studie: Personalschlüssel in Kitas nicht kindgerecht
Regional berlin & brandenburg
Betreuung: Studie: 2900 Kita-Plätze fehlen 2023 in Brandenburg