«Worldbuilding»: Videospiele als Kunst im Museum

Zum Zocken ins Museum: Die interaktive Ausstellung «Worldbuilding» zeigt ab diesem Sonntag (5.6.) in Düsseldorf Videospiel-Kunst. Mit Controllern und Virtual-Reality-Brillen können Besucher in der Julia Stoschek Collection in digitale Welten eintauchen.
Ein Bild aus dem Spiel «The Bush Soul» der Künstlerin Rebecca Allens ist in der Ausstellung der Julia Stoschek Collection zu sehen. © Malte Krudewig/dpa

Videospiele seien heute zum «gesellschaftlichen Massenphänomen» geworden, sagte Kunstsammlerin Stoschek am Donnerstag. Im letzten Jahr hätten 2,8 Milliarden Menschen weltweit Computerspiele gespielt.

Die Julia Stoschek Collection mit dem Schwerpunkt Videokunst zählt zu den bedeutenden privaten Sammlungen zeitgenössischer Kunst in Deutschland und umfasst über 870 Werke. In diesem Jahr feiert die Sammlung ihr 15-jähriges Bestehen.

Bei der Jubiläumsschau «Worldbuilding» gehe es nicht um eine «Weltflucht», sondern um das Schaffen neuer Realitäten, so Stoschek. Die Ausstellung mit rund 30 Werken soll zeigen, wie sich Medienkünstler mit Computerspielen auseinandersetzen. Kuratiert wurde die Schau von Hans Ulrich Obrist.

Einige Künstler adaptierten für ihre Werke kommerzielle Videospiele, wie etwa «Pac-Man» oder «Fortnite». Andere entwickelten eigene, teils gesellschaftskritische Spiele. Bei einem «Shooting-Game» der Londoner Künstlerin Danielle Brathwaite-Shirley bekommt der Besucher zwar eine Waffe in die Hand - Schießen ist aber nicht erlaubt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Mislintat verlässt VfB Stuttgart - Labbadia neuer Coach?
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Kunst: Koblenzer Ludwig Museum feiert 30-jähriges Bestehen
Regional berlin & brandenburg
Potsdam: Surrealisten: Neue Ausstellung im Museum Barberini
Regional nordrhein westfalen
Landkreis Essen: «Verfemt» und «gefeiert»: Große Expressionisten-Schau
Regional niedersachsen & bremen
Kunst: Bilder von malendem Schwein «Pigcasso» in Hann. Münden
Eilmeldungen
Reichste Österreicherin: Kunstsammlerin Heidi Goëss-Horten gestorben
Regional niedersachsen & bremen
Ausstellungen: Museen kritisieren Beschädigungen von Ausstellungsstücken
People news
Leute: Brad Pitt gibt Debüt als Skulpturenkünstler - in Finnland
Regional hessen
Antisemitismus: Mendel «fassungslos» über neue Funde auf der documenta