Tafeln müssen Lebensmittelverteilung einschränken

Viele Tafeln müssen mit Aufnahmestopp oder «Streckung» ihrer Lebensmittelausgaben auf die enorm gestiegene Nachfrage Bedürftiger reagieren. Das hat eine Stichprobe des nordrhein-westfälischen Sozialministeriums ergeben.
In der Laib und Seele- Ausgabestelle in Berlin verteilt eine ehrenamtliche Mitarbeiterin Kartoffeln. © Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Von den insgesamt 174 Tafeln in NRW hätten rund 21 Prozent auf eine entsprechende Kurzumfrage geantwortet, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Regierungsantwort auf eine Anfrage aus der FDP-Landtagsfraktion. 75 Prozent dieser 36 Tafeln hätten einen Aufnahmestopp gemeldet. Die übrigen müssten die Lebensmittelausgabe strecken: Die Bedürftigen können nicht mehr so häufig kommen oder erhalten weniger.

Die Tafeln unterstützen nach Angaben des Landesverbands über 350.000 Menschen in NRW mit überschüssigen, einwandfreien Lebensmitteln. Demnach hat sich die Zahl der Bedürftigen, die bei den Tafeln Hilfe suchen, im Vergleich zu 2020 verdoppelt.

Nach der Corona-Pandemie hätten nun auch die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Kriegs die Tafeln vor mehrere Probleme gestellt, stellte Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) fest: «Zum einen steigt die Nachfrage durch Inflation, steigende Lebensmittel- und Energiepreise - gleichzeitig wächst der Kreis derer, die Leistungen der Tafel in Anspruch nehmen.» Die Discounter kalkulierten knapper, so dass weniger Lebensmittel für die Tafeln zur Verfügung stünden. Darüber hinaus gebe es weniger Spenden. «Im Ergebnis steht eine steigende Anzahl Bedürftiger einem zunehmend kleineren Angebot seitens der Tafeln und sonstiger Lebensmittelverteiler gegenüber.»

Wie die Landesregierung die Tafeln nach Ende eines dreijährigen Projekts im kommenden Jahr konkret weiter unterstützen werde, sei noch zu entscheiden, teilte Laumann mit. In ihrem Koalitionsplan haben CDU und Grüne einen «Aktionsplan gegen Armut» versprochen, der noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden soll.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
8. Spieltag: Bremen überrollt Gladbach und sorgt für Clubrekord
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
People news
Britisches Königshaus: Prinz William fordert mehr Sicherheit für Kinder im Internet
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Armut: Tafeln unter Druck: «So angespannt war die Lage noch nie»
Regional nordrhein westfalen
Energiekosten: Teure Energie setzt Tafeln unter Druck: Geldspenden erbeten
Panorama
Gesellschaft: Tafeln unter Druck - «So angespannt war die Lage noch nie»
Regional hessen
Soziales: Hohe Nachfrage nach Lebensmittelspenden und Beratung
Inland
Armut: Tafeln versorgen immer mehr Menschen
Regional sachsen
Armut: Inflation und Ukraine-Krieg: Sachsens Tafeln unter Druck
Regional baden württemberg
Hilfsbedürftige: Überlastete Tafeln im Südwesten mit Hilferuf an die Politik
Inland
Armut in Deutschland: Lebensmittel-Tafeln verzeichnen Rekord-Ansturm