Aldi Süd in Dormagen: Betriebsratsgründung mit Fortschritten

In die Bemühungen um die Gründung eines Betriebsrats bei der Aldi Süd-Regionalgesellschaft Dormagen kommt Bewegung. Das Arbeitsgericht Mönchengladbach setzte am Freitag auf Antrag von vier Beschäftigen der Regionalgesellschaft des Discounters einen Wahlvorstand für die Betriebsratswahl ein.
Eine Figur der blinden Justitia. © Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Zwei Versuche auf Betriebsversammlungen im April und im August einen Wahlvorstand zu wählen, waren zuvor gescheitert. Ein Justizsprecher betonte, laut Betriebsverfassungsgesetz könne das Arbeitsgericht in solch einem Fall auf Antrag von mindestens drei Beschäftigten den Wahlvorstand bestellen. Die Gründe, aus denen die Wahl gescheitert sei, spielten dabei keine Rolle.

Die Bemühungen um die Gründung eines Betriebsrats bei dem Discounter in Dormagen sorgen bereits seit einiger Zeit für Aufsehen. Erst vor wenigen Tagen hatte die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD das Verhalten der Aldi Süd-Unternehmensleitung kritisiert und ihr vorgeworfen, die Mitbestimmung der Beschäftigten zu erschweren. Von Aldi Süd war zunächst keine Stellungnahme zur Entscheidung des Arbeitsgerichts zu erhalten.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Job & geld
Urteil: Arbeitgeber darf Betriebsrat nicht abmahnen
Regional niedersachsen & bremen
Anfechtung: Gericht sieht VW-Betriebsratswahl als unwirksam an
Regional thüringen
Bundesarbeitsgericht Erfurt: Verhandlung: Schützt oder überwacht die digitale Stechuhr?
Regional nordrhein westfalen
Parteien: Laumann: Land für Entlastungstarifvertrag an Unikliniken