Polizei: Unfall auf Rheinkirmes war wohl «Eigenverschulden»

Die Polizei in Düsseldorf geht beim Absturz eines 25 Jahre alten Arbeiters auf der Düsseldorfer Rheinkirmes von «fahrlässigem Eigenverschulden» aus. Es gebe nach den bisherigen Ermittlungen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden an dem Unfall, sagte ein Düsseldorfer Polizeisprecher am Mittwoch. In die Untersuchungen des Unfallhergangs ist auch das Amt für Arbeitsschutz involviert.
Ein Rettungshubschrauber und ein Polizeiauto stehen auf den Rheinwiesen. © Lukas Fortkord/dpa/Archivbild

Die Stadt Düsseldorf nannte auf dpa-Anfrage bisher bekannte Details zum Unfallhergang. Der Mitarbeiter sei am Dienstag aus 15 Metern Höhe abgestürzt, teilte eine Stadtsprecherin mit. Der Unfall sei beim Abbau geschehen, als ein Motor über einen Kran aus einem Fassadenelement herausgedrückt und in die Höhe gehoben wurde. Dabei habe sich das Fassadenelement gelöst und der Arbeiter wurde durch das fallende Element getroffen. Sein Fall sei durch das sich langsam lösende Fassadenelement zunächst leicht gebremst worden, ehe er auf einen Container prallte und dann zu Boden stürzte. Die weiteren Untersuchungen übernehme das Arbeitsschutz-Dezernat der Bezirksregierung. Wann die Untersuchung abgeschlossen sein wird, sei nicht abzusehen, hieß es weiter.

Der Mann war am Dienstag bei Abbauarbeiten an einem Fahrgeschäft auf den Rheinwiesen in Düsseldorf-Oberkassel abgestürzt und hatte sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er war mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus in Duisburg geflogen worden. Neue Informationen zum Gesundheitszustand des 25-Jährigen gab es am Mittwoch weder von der Stadt noch der Polizei.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Fußball news
Champions League: Ohne Kimmich und Müller: Bayerns Goretzka, Gnabry im Fokus
People news
US-Schauspielerin: Kristen Stewart verkörpert neue Chanel-Kollektion
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Auto news
Mit Benzintank oder Batterie: Neuer Maserati Granturismo kommt 2023
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Internet news & surftipps
Videostreaming-Dienst : Twitch in Russland zu Geldstrafe verurteilt
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Düsseldorf: Rheinkirmes-Unfall: Polizei geht von «Eigenverschulden» aus
Regional nordrhein westfalen
Düsseldorf: Verletzte auf Rheinkirmes: Teil eines Fahrgeschäfts gelöst
Regional nordrhein westfalen
Rheinkirmes: Mann stürzt von Fahrgeschäft: Unfall bei Abbau