Fortuna-Coach nach Auftaktsiegen: «Da wächst was zusammen»

Fortuna Düsseldorfs Trainer Daniel Thioune ist nach drei Pflichtspielsiegen zum Saisonauftakt erfreut über die entstandene Fußball-Euphorie in der Stadt. «Ich werde das definitiv nicht bremsen. Das macht allen Spaß. Man freut sich darüber, wenn die Fortuna wieder Gesprächsthema ist», sagte Thioune am Donnerstag. Der Coach des Zweitligisten will die wieder positive Grundstimmung rund um den Zweitligisten nutzen: «Da wächst etwas zusammen.»
Ein Fußballspieler spielt den Ball. © Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Nach zwei Siegen zum Liga-Auftakt müssen die Düsseldorfer am Freitag beim SV Sandhausen (18.30 Uhr) ran. Bis auf die Verletzten Nana Ampomah und Matthias Zimmermann sind alle Spieler einsatzbereit. Bei beiden Spielern geht Thioune zudem davon aus, sie bald wieder einsetzen zu können. «Das wird nicht mehr allzu lange dauern», sagte der Fortuna-Coach. «Ich gehe fest davon aus, dass ich beide noch in diesem Monat wieder im Training begrüßen kann.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Neuzugang: Bayerns Cancelo «absolut startbereit» vor Pokalspiel
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT-Erfinder wollen Texte von Maschinen erkennen
Internet news & surftipps
Foto-App: Snapchat steuert auf Umsatzrückgang zu - Aktie fällt
Internet news & surftipps
Strukturwandel: Bekommt das Saarland eine große Halbleiterfabrik?
Musik news
Volksmusik: Marianne und Michael planen Abschiedstournee
People news
ZDF-«Ostfrieslandkrimis»: Wie die Schauspielerin Picco von Groote zu ihrem Namen kam
Tv & kino
Nach Eklat: Andrea Riseborough kann Oscar-Nominierung behalten
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los