Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

19-Jähriger mutmaßlich getötet: Zwei Verdächtige

Nach der mutmaßlichen Tötung eines 19-Jährigen in Radevormwald (Oberbergischer Kreis) haben die Ermittler zwei Tatverdächtige ausgemacht. Ein Beschuldigter sei am Sonntag festgenommen worden, der andere noch flüchtig, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln am Montag mit. Derzeit werde geprüft, ob gegen den Festgenommenen ein Haftbefehl beantragt und er vor einen Ermittlungsrichter kommen soll.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Ersthelferinnen und Ersthelfer hatten den 19-Jährigen nach Angaben der Ermittler am frühen Sonntagmorgen stark blutend am Boden liegend gefunden. Trotz Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes starb der junge Mann noch vor Ort. Eine Mordkommission ermittelt. Nähere Details zu der Tat teilte die Staatsanwaltschaft mit Verweis auf ermittlungstaktische Gründe nicht mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
König Charles III. empfängt Premier Sunak
People news
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
ESC
Musik news
Israels ESC-Beitrag löst angeblich Diskussionen aus
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Das beste netz deutschlands
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Inter Miami - Real Salt Lake
Fußball news
Messi siegt zum MLS-Saisonstart mit Inter Miami
«test»: Ein guter Luftfilter muss nicht teuer sein
Wohnen
«test»: Ein guter Luftfilter muss nicht teuer sein