Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zu wissenschaftlich: Harnik und Kruse kritisieren Fußball

Für Max Kruse war der Fußball mehr Arbeit als Spaß. Gemeinsam mit Martin Harnik hält er wenig von den aktuell vorherrschenden Trainingsmethoden.
Max Kruse
Paderborns Max Kruse in Aktion während des Aufwärmens. © Michael Schwartz/dpa/Archivbild

Die beiden Ex-Profis Martin Harnik und Max Kruse haben den modernen Fußball kritisiert: «Der Fußball ist in den vergangenen Jahren sehr theoretisch und wissenschaftlich geworden. Wenn ich da nur an die GPS-Sender denke, die du mittlerweile sogar bei den Spielen tragen musst», sagte 36-jährige Harnik dem «Hamburger Abendblatt» (Donnerstag).

Der 35 Jahre alte Kruse ergänzte in dem gemeinsamen Gespräch: «Darüber habe ich mich bei meinen letzten zwei Vereinen auch mit den Fitnesstrainern gestritten. Ich habe gesagt, ich kann mich mit den Dingern nicht bewegen.» Beide Ex-Profis, die sich aus der Jugend kennen, treten seit kurzem im gemeinsamen Podcast «Flatterball» auf.

Kruse gab zu, dass ihm der Profi-Fußball keine Freude mehr bereitet hatte: «Die Spieler werden heute vollgepumpt mit Nahrungsergänzungsmitteln. Es wird alles vorgegeben. Das war nie mein Ding. Es hat mich einfach nur noch genervt. Der Fußball ist für mich mehr Arbeit als Spaß geworden», sagte der 14-fache deutsche Nationalspieler.

Harnik und Kruse waren 2006 gemeinsam vom Hamburger Club SC Vier- und Marschlande zu Werder Bremen gewechselt. Harnik beendete seine Karriere 2020 bei Werder Bremen, Kruse 2023 beim SC Paderborn.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
Taylor Swift's Eras Tour - London
Kultur
Londoner Museum engagiert Superfans von Taylor Swift
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Handball: Deutschland - Ungarn
Sport news
Olympia kann kommen: Handballer feiern Testsieg gegen Ungarn
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte