Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wolfsburg-Frauen: Hält die Superserie auch gegen Werder?

Auch ohne Lena Oberdorf und Felicitas Rauch möchte sich Titelverteidiger VfL Wolfsburg im DFB-Pokal nicht düpieren lassen. Die letzte Niederlage im Cup ist satte zehn Jahre her.
Tommy Stroot
Wolfsburgs Trainer Tommy Stroot an der Seitenlinie. © Hendrik Schmidt/dpa

Mit einer unglaublichen Serie, aber auch großen Personalsorgen gehen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in das DFB-Pokalspiel gegen Werder Bremen. Der Cupverteidiger und Rekordsieger (zehn Triumphe) hat alle 46 vergangenen Partien in dem Wettbewerb gewonnen. «Es gilt immer wieder aufs Neue, diese Zahl größer zu machen. Wir kriegen ja durch diese Zahl nichts geschenkt», sagte Trainer Tommy Stroot vor der Partie am Freitag (18.00 Uhr) im AOK-Stadion.

Auch der 34-Jährige ist sich sicher: «Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so eine Pokalserie noch einmal geben wird.» Natürlich ist das Team um DFB-Kapitänin Alexandra Popp Favorit gegen den Bundesliga-Siebten. Die letzte Niederlage für die VfL-Frauen im Pokal ist zehn Jahre her, damals gab es ein 0:1 beim 1. FFC Frankfurt. Für die Wolfsburgerinnen hat der Wettbewerb in dieser Saison noch an Bedeutung gewonnen, nachdem sie in der Champions League vor der Gruppenphase ausgeschieden sind.

Noch länger fehlen die Langzeitverletzten Rebecka Blomqvist und Sveindis Jonsdottir, wobei Stroot am Donnerstag betonte, dass die Patellasehne bei der Isländerin nur gereizt und nicht angerissen sei. Sara Agraz (Prellung und Cut am Knie) fällt ebenso aus wie Felicitas Rauch (Zehenverletzung) und Lena Oberdorf (Rückenbeschwerden). Die beiden Nationalspielerinnen haben auch für die Länderspiele der DFB-Auswahl gegen Dänemark (1. Dezember) und in Wales (5. Dezember) abgesagt.

Oberdorf ist nach Stroots Angaben inzwischen wieder auf dem Platz gelaufen. Die Frage sei aber, «wie sie nächste Woche trainingsfähig ist». Man wolle bei der so wichtigen Mittelfeldspielerin jedenfalls erreichen, dass sie wieder komplett schmerzfrei spielen könne. Angreiferin Popp habe zwar immer mal noch Spannungen im Nacken. Deutschlands Fußballerin des Jahres sei aber «ganz normal im Training und steht uns komplett zur Verfügung».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
Komikerin Mirja Boes gewinnt «The Masked Singer»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Alexander Zverev
Sport news
Zverev bereit für French Open: Masters-Titel in Rom
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?