Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Werder bleibt in zwei Tests bei Racing Straßburg sieglos

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat in einem Doppel-Test am Samstag keines der zwei Spiele gegen den französischen Erstligisten RC Straßburg gewinnen können. Im ersten Duell in Straßburg kam Werder nach Toren von Oliver Burke (27. Minute), Nick Woltemade (35.) und Justin Njinmah (70.) nicht über ein 3:3 (2:3) hinaus. «Wir hätten einfach am Anfang besser verteidigen und den ein oder anderen Angriff besser zu Ende spielen müssen», zitierte Werder seinen Coach Ole Werner. Das zweite Spiel ging trotz des zwischenzeitlichen Führungstreffers von Jens Stage (34.) mit 1:2 (1:0) spät verloren.
Amos Pieper
Werder Bremen bestritt gleich zwei Testspiele gegen Straßburg. © Carmen Jaspersen/dpa

Werder tritt am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Viktoria Köln zum ersten Pflichtspiel der Saison an. In der Woche darauf eröffnen die Hanseaten die neue Bundesliga-Saison gegen den FC Bayern München.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Holger M. Wilhelm zurück bei «Dahoam is Dahoam»
Tv & kino
«Falling Into Place» - Romanze von Aylin Tezel
Die VIVA-Story – zu geil für diese Welt: Alles über die neue ARD-Doku
Tv & kino
Die VIVA-Story – zu geil für diese Welt: Alles über die neue ARD-Doku
Hologramm-Kommunikation
Internet news & surftipps
Telefónica peilt Marktstart für Hologramm-Telefonie an
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
Internetuser sehen sich von Cyberkriminalität bedroht
Meta
Internet news & surftipps
Meta auf 550 Millionen Euro Schadenersatz verklagt
Horst Hrubesch
Fußball news
UEFA-Reform: Hrubesch warnt vor Überlastung
Operation
Gesundheit
Verwirrt nach der OP: Was hinter einem Delir steckt