Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weg wird nach Schlagersänger Bernd Clüver benannt

Ein Weg in Hildesheim wird im kommenden Frühjahr nach dem 2011 gestorbenen Schlagersänger Bernd Clüver benannt. Der Ortsrat Nordstadt habe am Donnerstagabend beschlossen, dass die Verbindung zwischen zwei Straßen Bernd-Clüver-Stieg heißen soll, sagte ein Stadtsprecher am Freitag. Der Stichweg war bisher namenlos. Die Stadtverwaltung wurde demnach gebeten, Namensschilder aufzustellen mit dem Zusatz «Schlagersänger, 1948-2011».
Erinnerungstafel Bernd Clüver
Eine Erinnerungstafel für den Schlagersänger Bernd Clüver. © Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Clüver («Der Junge mit der Mundharmonika») wurde in Hildesheim geboren und lebte dort bis 1955. In den 70ern hatte er seine größten Hits. Er starb auf Mallorca an den Folgen von Verletzungen, die er sich bei einem Treppensturz zugezogen hatte.

Bereits im August 2023 war eine Gedenktafel am früheren Wohnhaus der Familie Clüver in Hildesheim enthüllt worden. Auf der Tafel ist neben der Inschrift ein Foto des lächelnden Musikers in jungen Jahren mit Föhnfrisur zu sehen. Mirco Weiß, früherer CDU-Ratsherr in Hildesheim, ist der Initiator des Clüver-Gedenkens. Die Einweihung der Straße solle wieder mit Prominenz aus dem Show-Business gefeiert werden, sagte Weiß.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Iris Apfel
People news
«Greises Modesternchen»: Fashion-Ikone Iris Apfel gestorben
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Thomas Tuchel
Fußball news
Trotz Dämpfer: Tuchel für Lazio-Rückspiel zuversichtlich
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent