26-Jährige im Ammerland vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei im Ammerland sucht nach einer 26 Jahre alten Frau, die seit Dienstag als verschwunden gilt. Angehörige hätten die Frau vermisst gemeldet, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag in Oldenburg. Demnach wurde die 26-Jährige zuletzt am Dienstagabend in der Südender Straße in Rastede gesehen. Bislang gebe es keine Hinweise auf ein Verbrechen, sagte die Sprecherin. Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Hinweise zu der Vermissten oder zu ihrem Aufenthaltsort. Die Frau ist 163 Zentimeter groß, hat grünblaue Augen und dunkelblonde lange Haare.
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Transfergerücht: Frankfurt hat offenbar Interesse an Ex-Nationalspieler Max
Job & geld
Gender Pay Gap 2022: Frauen verdienen weiter weniger pro Stunde als Männer
Musik news
Shifting: Lebenszeichen: Neues Album vom Frank Popp Ensemble
Musik news
Schwedische Popikone: Björn Ulvaeus über Abba, Pippi Langstrumpf und KI
Musik news
Musikpreise: Harry Styles singt bei den Grammys
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Auto news
Tempo 30 in der Stadt : Städtetag will mehr Entscheidungsfreiheit
Das beste netz deutschlands
Komfortabel, aber platzraubend: Hat der Desktop-PC noch Zukunft?