Keine Zuschüsse mehr für den Kauf von Lastenfahrrädern

Wegen der hohen Nachfrage und der begrenzten Haushaltsmittel nimmt die landeseigene NBank keine Anträge für die Förderung für Lastenfahrräder mehr entgegen. Das gilt einem Bericht des Bremer «Weser-Kuriers» vom Donnerstag zufolge sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen und Kommunen. Bestehende Anträge würden zwar noch abgearbeitet, aber wegen des großen Aufkommens komme es zu Verzögerungen. Die Bearbeitungszeit liege bei rund sechs Monaten.
Ein Lastenfahrrad steht auf einem Gehweg. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Derzeit werden noch rund 650 Anträge abgearbeitet, sagte ein NBank-Sprecher der Zeitung. Davon könnten jedoch nur 150 mit einer Bewilligung rechnen. Die restlichen 500 Antragsteller dürften im nächsten Jahr ihren Antrag erneut einreichen und bekämen gegenüber neuen Interessenten Vorrang.

Kritik kommt von den Grünen im Landtag. Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) habe sich massiv verkalkuliert und viel zu wenig Fördermittel bereitgestellt, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Detlev Schulz-Hendel, der Zeitung. Mit einer Parlamentsanfrage wolle er herausfinden, wieso die Prognosen viel zu niedrig angesetzt worden seien.

Für einfache Lastenräder beträgt der einmalige, nicht rückzahlbare Zuschuss 400 Euro, für E-Lastenbikes 800 Euro. Im laufenden Jahr standen dafür laut Verkehrsministerium in Hannover 800.000 Euro zur Verfügung, 2021 waren es 700.000 Euro. Knapp 1800 Förderanträge wurden laut dem Bericht bisher bewilligt.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Turnier in Indien: Im Penaltyschießen: Hockey-Männer gewinnen dritten WM-Titel
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: Grüne für mehr Lastenräder auf den Straßen
Regional berlin & brandenburg
Mobilität: Deutlicher Rückgang der Förderanträge für Lastenfahrräder
Regional niedersachsen & bremen
Soziales: Längere Bearbeitungszeiten bei Wohngeldanträgen erwartet
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: Grüne kritisieren Umsetzung des Azubi-Tickets
Wirtschaft
Wohnen: Rekord bei Fördermitteln für Gebäudesanierung
Regional thüringen
Einzelhandel: Weiterer 24-Stunden-Dorfladen in Grabe eröffnet
Inland
Wohnen: Gemeindebund für unkomplizierte Wohngeld-Vorauszahlung
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: Mieter in Minderheit bei Förderung von «Balkonkraftwerken»