Oldenburger Behörden ermitteln wegen mutmaßlicher Geldwäsche

Oldenburger Behörden ermitteln wegen mutmaßlicher Geldwäsche gegen Geschäftsführer und Mitarbeiter norddeutscher Unternehmen aus Bau, Sicherheit und Logistik. Zudem gehe es um mutmaßliche bandenmäßige Beitragsvorenthaltung, teilten die Zentrale Kriminalinspektion und das Hauptzollamt Oldenburg am Mittwoch mit. Mitarbeiter von Polizei, Zoll und Steuerfahndung durchsuchten am Mittwoch Wohn- und Geschäftsräume in mehreren Bundesländern, darunter Niedersachsen. Sie stellten Datenträger und Unterlagen sicher. Wo sich die Wohn- und Geschäftsräume befinden, teilte die Polizei auf Nachfrage nicht mit. Auch die Zahl der Tatverdächtigen nannte sie nicht.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

An den Untersuchungen ist auch die Staatsanwaltschaft Oldenburg beteiligt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sollen sich die Tatverdächtigen um Millionen von Euro bereichert haben, indem sie Arbeitnehmer einsetzten, die nicht sozialversichert waren. Zudem sollen die Tatverdächtigen falsche Rechnungen, auch Abdeckrechnungen genannt, genutzt haben.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Menschenrechte: IOC droht Taliban mit Sanktionen für Olympia 2024
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Tv & kino
Auszeichnungen: 92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar: Deutschland dabei
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Familie
Adventsrezept: Rotkraut mit Frikadelle und Zwiebel-Malzbier-Sauce
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Heidelberg: Unternehmer betrügen Versicherung um knapp eine Million Euro
Ausland
Kriminalität: Geldwäscheverdacht gegen russischen Oligarchen
Wirtschaft
Zoll: Anti-Geldwäsche-Einheit: Höchststand bei Verdachtsmeldungen
Regional bayern
Justiz: Geldwäsche und Sanktionsverstoß: Ermittlungen gegen Russen
Inland
Kriminalität: Polizei durchsucht Oligarchen-Villa am Tegernsee
Panorama
Brand: Feuer in Altenheim mit drei Toten - Ursache noch unbekannt
Inland
Oligarchen: Geldwäsche, Sanktionsverstoß: Justiz ermittelt gegen Russen
Regional bayern
Justiz: Geldwäsche und Sanktionsverstoß: Ermittlungen gegen Russen