Mann nach Auffahrunfall auf A30 schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall bei Osnabrück ist ein 37 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Der Zusammenstoß ereignete sich am Mittwochmittag auf der Autobahn 30, die durch Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen führt. Ein Lkw-Fahrer war auf das Auto des 37-Jährigen aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Die Verletzungen des Unfallopfers sind nach Polizeiangaben nicht lebensgefährlich.
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Musik news
This Is Me ... Now: Jennifer Lopez kündigt neues Album an
People news
Auktionen: Torten und Briefe - Was von den Royals unter den Hammer kam
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Unfall: Falschfahrerin verursacht Unfall auf A30: Vier Verletzte
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Zwei Frauen auf Gehweg angefahren und schwer verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Osnabrück: Drei Menschen bei Auffahrunfall auf A30 verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Osnabrück: Schwerverletzter bei Auffahrunfall auf A33
Regional niedersachsen & bremen
Landkreis Vechta: Zwei Verletzte bei schwerem Lkw-Unfall auf A1
Regional niedersachsen & bremen
Osnabrück: Lkw-Fahrer stirbt nach Auffahrunfall auf A1
Regional thüringen
Unfälle: Mehrere Verletzte bei Unfällen am Hermsdorfer Kreuz
Regional baden württemberg
Unfall: Lkw prallt auf Auto: Frau lebensgefährlich verletzt