Busfahrer verunglückt tödlich im Kreis Rotenburg

Ein 62-jähriger Busfahrer ist in Eversen (Kreis Rotenburg) vermutlich wegen ernster gesundheitlicher Probleme mit einem Linienbus tödlich verunglückt. Der Mann war am Dienstag in dem Fahrzeug ohne Fahrgäste unterwegs, als er nach links von einer Straße abkam und im Seitenraum mit drei Bäumen, einer Laterne und einem Zaun kollidierte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ersthelfer hätten den leblosen Mann in seiner Fahrerkabine gefunden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation sei der 62-Jährige an der Unfallstelle verstorben. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 30.000 Euro.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Supercup: Deutsche Basketballer ohne Theis und Giffey beim Supercup
Tv & kino
Biopic: «Aquaman»-Star Momoa dreht Film über Surf-Legende aus Hawaii
Musik news
Verleihung: Drei Rap-Stars geben bei den MTV Awards den Ton an
People news
USA: Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt
Internet news & surftipps
Rüstungsindustrie: Hensoldt: Französische Tochter Ziel eines Cyberangriffs
Job & geld
Mieter oder Eigentümer: Steigende Gaspreise: Wann kommen die Kosten bei mir an?
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Dodge Charger Daytona SRT Concept: Stromer mit Auspuff
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Viersen: 77-Jähriger mit Fahrrad tot auf Straße gefunden
Regional hessen
Schwalm-Eder-Kreis: Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver
Regional niedersachsen & bremen
Auto fährt gegen Haus in Werdau: Fünf Verletzte