SPD in Niedersachsen gewinnt leicht, Abstand zur CDU wächst

Die SPD liegt in Niedersachsen weiterhin auf Kurs, die kommende Landtagswahl zu gewinnen. Würde am Sonntag gewählt, kämen die Sozialdemokraten auf 31 Prozent der Stimmen, wie aus einer neuen Studie des Meinungsforschungsinstitut infratest dimap im Auftrag des «NDR» hervorgeht. Die SPD stieg in der Wählergunst damit um einen Prozentpunkt gegenüber der gleichen Umfrage im Juli. In Niedersachsen wird am Sonntag, 9. Oktober, gewählt.
«Jetzt gehts los» steht auf der Kappe eines Teilnehmers bei einer Wahlkampf-Veranstaltung der SPD Niedersachsen. © Sina Schuldt/dpa

Der aktuelle Koalitionspartner, die CDU, kommt demnach unverändert auf 27 Prozent der Stimmen. Die Grünen kämen auf 19 Prozent (minus drei Prozentpunkte), die FDP auf sechs Prozent (minus eins) und die AfD auf sieben Prozent (plus eins). Die Linke kletterte um einen Prozentpunkt auf vier Prozent, würde aber weiter den Einzug in den Landtag verpassen.

Rechnerisch wären damit neben der Fortsetzung der bestehenden Großen Koalition aus SPD und CDU auch Rot-Grün oder Schwarz-Grün möglich. Für die repräsentative Umfrage wurden mehr als 1000 Wahlberechtigte befragt, wie der «NDR» am Mittwoch berichtete.

Laut der Umfrage wünschen sich die meisten Bürgerinnen und Bürger eine SPD-geführte Regierung (45 Prozent; minus eins). SPD-Ministerpräsident Stephan Weil ist demnach zudem der beliebteste Politiker Niedersachsens.

Infratest dimap fragte die Bürger auch zu ihrer Meinung zur Atomkraft. Demnach sprachen sich nur noch 20 Prozent dafür aus, die verbleibenden deutschen Atomkraftwerke zum Jahresende abzuschalten. 42 Prozent unterstützen stattdessen eine befristete Laufzeitverlängerung um einige Monate, den sogenannten Streckbetrieb. 35 Prozent sind für eine langfristige Nutzung der Atomenergie in Deutschland offen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Landtagswahl: Umfrage: SPD in Niedersachsen liegt weiter vor CDU
Inland
ARD-«Deutschlandtrend»: Umfrage: Ampel bei Wählern ohne Mehrheit
Regional niedersachsen & bremen
Niedersachsen-Check: Umfrage: SPD schwächelt - Hält sich aber an der Spitze
Inland
Parteien: SPD auf tiefstem Umfragewert seit vor der Bundestagswahl
Regional berlin & brandenburg
Berliner Abgeordnetenhaus: Umfrage sieht Giffeys SPD in Berlin nur auf Platz drei
Regional mecklenburg vorpommern
Umfrage: Früherer Russland-Kurs Schwesigs kratzt an ihrer Popularität
Regional berlin & brandenburg
Parteien: Umfrage sieht Giffeys SPD in Berlin nur noch auf Platz drei
Regional baden württemberg
Konjunktur: Krise löst große Sorgen aus: Vertrauen in Politik schwindet