Spitzenverbände fordern Hilfe bei Flüchtlingsunterbringung

Die kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens haben mehr Unterstützung bei der Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine gefordert. Zudem verlangten sie in einem Brief an Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) mehr Transparenz bei der der Zuteilung dieser Menschen durch die Landesaufnahmebehörde, wie die Verbände am Montag mitteilten. Andernfalls drohe den Flüchtlingen die Obdachlosigkeit.
Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius spricht im niedersächsischen Innenministerium. © Michael Matthey/dpa/Archivbild

«Es kann nicht sein, dass wir über die Presse erfahren, welche Kommunen noch hilfsbedürftige Menschen aufnehmen müssen und welche derzeit nicht», sagte der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Marco Trips. «Bund und Land müssen ein Konzept vorlegen, wie wir mit diesen Herausforderungen umgehen sollen», sagte der Präsident des Niedersächsischen Städtetages, Frank Klingebiel. Die Kapazitäten der Landesaufnahmebehörde müssten kurzfristig deutlich aufgestockt werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Auto news
Luxus-SUV: Ab in die Verlängerung: Bentley bringt Bentayga in Maxiversion
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Energiekrise: Kommunen fordern Energiepreisbremse und Geflüchtetenhilfe
Regional niedersachsen & bremen
Verbraucher: Niedersachsens Kommunen unterstützen Energiesparpläne
Regional niedersachsen & bremen
Innenminister: Pistorius: Unterbringung von Geflüchteten Herausforderung
Inland
Innere Sicherheit: Pistorius pocht auf mehr Zivil- und Katastrophenschutz
Regional niedersachsen & bremen
Notfallhilfe: Kommunen brauchen Bundes-Pauschalen für Flüchtlingsaufnahme
Regional niedersachsen & bremen
Ukraine-Krieg: Minister: Mehr als 11.500 Flüchtlinge registriert
Regional niedersachsen & bremen
Geflüchtete: Tausende Ukraine-Flüchtlinge angekommen
Regional niedersachsen & bremen
Umwelt: Extreme Wetterzustände: Neues Konzept für Wasser-Management